Zusammen behandeln wir schwerkranke Kinder in der Schweiz und in ihrem Heimatland.

CHF 43’873

103% von CHF 42’500

"103 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

206 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 26.2.2019

ZUGANG ZUR MEDIZINISCHER VERSORGUNG: EIN FUNDAMENTALES RECHT FÜR JEDES KIND!

Tausende Kinder weltweit, die an schweren Krankheiten leiden, können aufgrund mangelnder Ausbildung des lokalen Gesundheitspersonals und fehlender Infrastruktur nicht in ihrem Land behandelt werden. Dank dem Programm der medizinischen Spezialbehandlungen lässt Terre des hommes (Tdh) jedes Jahr rund 200 herzkranke Kinder in der Schweiz behandeln, die in ihren Heimatländern nicht operiert werden können.

In Partnerschaft mit Schweizer Universitätsspitälern (Hôpitaux Universitaires de Genève - HUG, Centre hospitalier universitaire vaudois - CHUV und Inselspital Bern) werden die Kinder operiert und behandelt. Anschliessend werden sie nach ihrem Spitalaufenthalt im Pflegeheim La Maison in Massongex (VS) betreut. Nach ihrer Genesung kehren die Kinder zu ihren Familien zurück und werden vor Ort von unseren lokalen Partnern medizinisch weiterbetreut.

In Zusammenarbeit mit Schweizer Universitätsspitälern organisiert Tdh Missionen zur Schulung des lokalen Gesundheitspersonals und zur Betreuung von kranken Kindern vor Ort.

Helfen Sie mit, dieses Engagement zu finanzieren, denn auch 2019 ist die Liste von Kindern, die auf eine lebensnotwendige Operation warten, noch zu lang.

Wir brauchen Ihre Hilfe !

NACHFOLGEND EIN PAAR FOTOS VON KINDERN, DIE DANK DEM PROGRAMM «VOYAGE VERS LA VIE» BETREUT WORDEN SIND.

*Pseudonyme

ZUSAMMEN BEHANDELN WIR 25 KINDER !

Um diesen Kindern eine Operation zu ermöglichen, müssen wir CHF 42’500.- sammeln.

Warum diese Summe ?

Im Verlauf des Jahres 2019 werden wir in Benin eine medizinische Mission durchführen, wo 20 Kinder innerhalb einer Woche vor Ort medizinisch betreut werden! Dafür benötigen wir CHF 10’000.-.

5 Kinder, die von Terre des hommes schon identifiziert sind, können in ihren Heimatländern nicht operiert werden. Daher brauchen wir CHF 32’500.- , um sie in die Schweiz überweisen zu können. Diese Reise wird ihr Leben retten.

JEDE SPENDE ZÄHLT

Wir brauchen Ihre Hilfe, jede Spende zählt und gibt diesen Kindern die Hoffnung auf eine fröhliche und gesunde Kindheit.

Jedes Kind auf der Welt hat das Recht auf eine angemessene medizinische Versorgung.


Diese Kampagne wurde von Terre des hommes – Kinderhilfe in Lausanne lanciert, Registernummer CH55000534256.

Wenn die Kampagne ein Erfolg ist, dann bekommt jeder Spender eine Spendenquittung und die ausgewählte Belohnung.

Wenn wir das Ziel von CHF 42’500.- nicht erreichen, dann werden die Spender zurückbezahlt.


DAS PROJEKT:

Schauen Sie sich unser Film «Voyage vers la vie» an, der das Programm der medizinischen Spezialbehandlungen von Terre des hommes präsentiert.