Warum sollst du uns unterstützen?

Wir haben keine Millionäre vom Herrliberg oder reiche Verbände, die uns finanziell unterstützen und das ist auch gut so. Das ermöglicht uns fern von Einzelinteressen für das Wohl aller Bürger zu politisieren.

Trotzdem müssen wir in der Öffentlichkeit sichtbarer sein um gewählt zu werden und danach etwas bewegen zu können. In die Presse kommt man einfach, wenn man mächtig, sexy, brutal oder skandalös ist; das trifft auf uns nicht zu. Deshalb müssen wir uns Werbeplatz in den Medien kaufen. Damit uns dies gelingt, benötigen wir deine Unterstützung!

Wer sind wir und wofür setzen wir uns ein?

Unser Nationalrat Beat Flach, unsere Regierungsratskandidatin Ruth Jo. Scheier und unser Grossratskandidat Orun Palit haben in ihren Videos eine unterhaltsame Zusammenfassung unserer Anliegen festgehalten.

Die grünliberale Partei Aargau will einen schlanken aber sozialen Staat. Dabei setzen wir auf Eigenverantwortung und marktwirtschaftliche Prinzipien, die wir fördern.

  • Wir fordern eine bedürfnisorientierte und zukunftsgerichtete Bildung, sie ist unsere wichtigste Ressource.
  • Unseren Energiebedarf wollen wir langfristig durch erneuerbare Energien decken. Wir wollen die Zersiedelung stoppen und daher die notwendige Infrastruktur für eine nachhaltige Entwicklung unseres Siedlungsraums ausbauen.
  • Wir stehen aktiv für unsere Grundwerte und unsere Kultur ein. Glaubens­freiheit, politische Toleranz, Gleichstellung von Mann und Frau, kulturelle Offenheit und Chancengleichheit sind unabhängig von ethnischer Abstammung oder sozialer Herkunft zentrale Grundwerte einer freiheitlichen Gesellschaft. Wer die Rechtsordnung beachtet, darf sich frei entfalten.

Wie kannst du uns unterstützen?

Jeder Franken zählt! Wir freuen uns über jeden Betrag mit dem du uns für die Werbekampagne unterstützt. Der Betrag, den du über wemakeit versprichst, wird nur abgebucht, wenn das Gesamtsammelziel von CHF 10’000 erreicht wird. Daher erzähle auch deiner Familie und deinen Freunden von der Aktion und bitte sie ebenfalls teilzunehmen.

Was machen wir mit dem Geld?

Wir werden die letzten drei Wochen vor dem Wahltermin alle zwei bis drei Tage ein Inserat in den grössten Aargauer Medien platzieren. Damit können wir wenigstens für eine kurze Zeit mit den grossen Parteien und ihren reichen Gönnern mithalten und unsere grossartigen Kandidatinnen und Kandidaten sichtbarer machen.

Wen unterstützt ihr mit eurem Beitrag?

Hier sind unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Aargauer Grossratswahlen 2016: