Darum geht’s

Die CVP Kanton Solothurn ist die echte Volkspartei. Mit Nationalrat Stefan Müller-Altermatt und Ständerat Pirmin Bischof sind wir in Bern vertreten. Bei den kommenden Wahlen möchten wir unseren Wähleranteil unbedingt steigern, damit 2023 wieder ein zweiter Nationalratssitz in Reichweite ist. Dafür treten wir mit je zwei starken Stamm- und Junglisten an. Insgesamt kandidieren 13 Frauen und 11 Männer für die CVP für den Nationalrat sowie Pirmin Bischof erneut für den Ständerat.

Das Besondere an unserem Projekt

Die CVP hat es als konstruktive Kraft in der Mitte in einer polarisierteren Welt immer schwieriger. Doch nur die CVP macht sich konsequent stark für:

  • die Familien und den Mittelstand
  • eine Kostenbremse im Gesundheitswesen
  • die Sicherung der AHV
  • die Umsetzung der Energiewende
  • ein griffiges CO2-Gesetz
  • eine selbstbewusste Europapolitik
  • eine konsequente Migrationspolitik

Wir halten die Schweiz zusammen!

Dafür brauchen wir Unterstützung

In unserem Wahlkampf setzen wir viel auf den persönlichen Kontakt mit den Wählerinnen und Wählern. Trotzdem kostet eine Kampagne etwas und die CVP Kanton Solothurn finanziert sich als echte Volkspartei zum grössten Teil über Kleinspenden und Abgaben ihrer Mandatsträger.

Ihre Spende brauchen wir im Wahlkampf z.B.:

  • für den Druck der Prospekte in die Wahlcouverts (Fr. 35’000.-)
  • für das Verteilen des Prospekts an die Wahlbüros (Fr. 10’000.-)
  • für APG-Plakate (ca. Fr. 350.- - Fr. 400.- / Woche und Standort)
  • für Flyer (Fr. 100.- / 1000 Stück)
  • für Blachen (Fr. 60.- / Stück)
  • für Kandelaberplakate (Fr. 8.- / Stück)
  • für den Versand von Flyern (12-16 Rp. pro Haushalt)
  • für unsere Digitalkampagne (Produktion Videos, Werbung Soziale Medien, Werbung Google)
  • für unseren Auftritt an der HESO (Standmiete, Technische Standeinrichtung, Verpflegung)
  • für Inserate in den AZ Medien und den Anzeigern

Übrigens lassen wir sämtliche Drucksachen im Kanton Solothurn drucken.