Darum geht’s

2021 werden wir - die St.Galler Elektropop-Band WE ARE AVA – unser Debüt-Album mit 11 - 13 Songs veröffentlichen. Die beiden Singles «vibe» und «usually», welche ebenfalls Teil des Albums werden, haben wir bereits dieses Jahr veröffentlicht. Die greifbare Ehrlichkeit gepaart mit elektronischem Klimbim überzeugte auch die grossen Schweizer Radiostationen sowie diverse Playlists, was uns riesig gefreut hat. In den nächsten Monaten werden zudem weitere Singles des Albums als Auskopplungen veröffentlicht.

Für die Produktion unserer Songideen arbeiten wir einerseits mit mehreren, renommierten Produzenten in der Schweiz und Deutschland zusammen. Andererseits werden auch komplett selbst-produzierte Songs Teil des Albums sein. Die als CD und Vinyl produzierte Platte soll Ausdruck einer breiten Kollaboration sein und so den Zeitgeist heutiger Popmusik widerspiegeln.

Zu WE ARE AVA

Neue Synthieklänge aus der Ostschweiz: Seit August 2018 unterwegs, macht WE ARE AVA frischen, elektronischen Pop und begibt sich dabei auf die scheinbar niemals endende Suche nach Sounds und verlorenen Worten. Wo Analoges auf Digitales knallt, findet die Band traumtänzerische Klänge, die mal sanft und zerbrechlich scheinen, nur um dann im nächsten Moment die ganze Welt herauszufordern.

2019 schuf sich die St. Galler Band – mit knapp 30 Konzerten und ihrer im September erschienenen Debut EP «Feel Them Listening.» – einen berechtigten Platz in der Schweizer Newcomerszene und begeisterte bei zahlreichen Festivals in der ganzen Schweiz.

2020 spielten sie trotz eingeschränkter Weltlage diverse digitale und physische Konzerte. Sie freuen sich nun aber umso mehr auf den Festivalsommer 2021 mit Highlights wie dem Open Air St.Gallen, Lumnezia oder dem Quellrock Open Air.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung

Wie du dir vorstellen kannst, ist so ein Album finanziell schwierig zu stemmen. Wir können durch Konzertgagen und Merchandise-Einnahmen bereits einen grossen Beitrag selber leisten, sind aber auf die Unterstützung verschiedener Kulturinstitutionen sowie dieses Crowdfundings angewiesen. Die breite Kollaboration, welche wir in den Produktionen anstreben, soll sich auch in eine breite Finanzierung des Albums übersetzen. Unterstützt von uns, verschiedenen Stiftungen und vielleicht auch von dir?

Du hilfst uns in folgenden Bereichen:

Produktionskosten, Mixing & Mastering, Pressung der CD & Schallplatte, Musikvideos, Promotion, Plattentaufe

Vielen, vielen Dank, dass du uns bei diesem Projekt unterstützt und somit hilfst unseren Traum zu verwirklichen!

Content