WESERLUST HOTEL – ein Film mit besonderen/behinderten Schauspielern

WESERLUST HOTEL wird der erste durch Crowdfunding geförderte Kinofilm in Europa, bei dem die Schauspieler besonders/behindert sind. Dir bietet sich die einzigartige Möglichkeit, Augenzeuge der Herstellung eines inklusiven Films zu werden.

Darum geht es: ein Film über einen Film

WESERLUST HOTEL wird ein Film über einen Film: Wir sehen hinter die Kulissen des Spielfilms «All inclusive», der diesen Sommer in Bremen gedreht wird. Bei diesem Film geht es um die Umsetzung von Inklusion: Neben professionellen Schauspielern werden besondere/behinderte Schauspieler die Haupt- und Nebenrollen übernehmen; auch alle anderen Gewerke wie Kamera, Kostüm und Ausstattung werden nicht nur von besonderen Menschen begleitet, sie arbeiten mit.

Unser Ziel: dabei zu sein, wie die besonderen Akteure manchmal anders denken, anders an Probleme herangehen. Sie nehmen uns mit in ihre Welt und führen uns an unseren Tellerrand – manchmal auch darüber hinaus.

Inklusion ist die Idee einer konsequenten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am täglichen Leben in unserer Gesellschaft. Das bezieht sich auf die Arbeit ebenso wie auf die Freizeit, also auf die entscheidenden Gebiete unseres Lebens.

Wir finden: Es muss viel mehr Filme im Kino und Fernsehen geben, in denen die Rollen der Behinderten auch von besonderen/behinderten Schauspielern übernommen werden.

WESERLUST HOTEL ist ein Experiment, dass viel Energie, Kreativität und deine Unterstützung benötigt. Wenn es gelingt, wird der Kinofilm auch ein ungewöhnliches Stück Unterhaltung.

Picture 9f622e6c 97f4 4b57 8a03 284b8ae1c8edPicture 084b859f 51b5 4b38 817c 5bb8a1933ccdPicture cf17f016 038a 4330 9c9a 58a94790ba98Picture 2ee29ff0 2c6a 40ce 9ef6 03fb1b74ebe4Picture c7d573c9 60eb 4e0b 95f6 b1249c7dba57

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Wenn du dabei bist, entsteht der Kinofilm WESERLUST HOTEL.

Den großen Teil der Finanzierung stemmen wir mit Hilfe einer Filmförderung. Darüber hinaus brauchen wir mehr Zeit, ein größeres Filmteam und speziell ausgebildete Personen, um so ein inklusives Projekt umzusetzen. Wie gesagt, in allen Bereichen arbeiten wir mit Menschen mit Behinderung zusammen – das erhöht unseren Aufwand.

Mit 30.000 EUR können wir die Mindestzeit von 14 Drehtagen finanzieren. Erreichen wir 75.000 EUR können wir den Film dann so umsetzen, wie wir uns das erträumen: 21 Drehtage und damit mehr Zeit für unsere besonderen Akteure. Mehr Zeit für Einblicke in ihre Arbeit und ihren Alltag. Und mehr Zeit für besondere Situationen. Je mehr Geld zusammen kommt, desto besser wird WESERLUST HOTEL.

Mit deiner Hilfe hoffen wir, den letzten Teil der Finanzierung zusammen zu bekommen.

Content

Das kriegst du dafür

Als Dankeschön für deine Unterstützung wählst du einfach eine der Belohnungen aus. Du bekommst damit einzigartige Möglichkeiten, bei einem inklusiven Filmprojekt dabei zu sein – vom Spezial-Rezept unseres Filmcaterings über eine Komparsenrolle beim Dreh auf der Sielwallfähre bis zur Nennung deines Namens oder Unternehmens im Abspann des Films.

Wir versprechen dir, all unsere Energie und Kreativität dafür zu geben, damit WESERLUST HOTEL ein Kinofilm mit immens hohem Unterhaltungswert wird.