Die Wetterstation Mauren ist geboren!By Kenny Vogt, on 30/11/2018 08:11

Content

Nach vier Wetterstationen in Balzers, Triesen und Triesenberg war es diesen Herbst höchste Zeit, auch das Unterland in Form einer Wetterstation in Mauren in das Messnetz einzubinden. Nach einer langen Vorbereitungszeit und vielen Gesprächen startete hierfür Mitte September das Crowdfunding-Projekt hier auf wemakeit, welches sich ein Finanzierungsziel von 3’000 Fr. gesetzt hatte. Bis zum Ende des Crowdfundings Ende Oktober kamen dank euch sage und schreibe 7’700 Fr. zusammen, womit das Ziel um mehr als das Doppelte übertroffen wurde!

Mittlerweile (Stand Ende November) zeichnet die Wetterstation in der Fallsgass an der Gemeindegrenze zu Eschen Wetterdaten auf, archiviert diese und überträgt sie zudem auf die Wetterplattform wetterring.at. Dabei konnten bereits interessante Erkenntnisse gemacht werden. So scheint die Wetterstation ein echter Kälte-Hotspot zu sein, da ihre Position zwischen den Moränenschutthängen des Eschnerberges sowie eines Drumlins einen prädestinierten Ausfluss für die schwere Kaltluft darstellt, welche von Schellenberg und den oberen Dorfteilen Maurens herab- und durch die Fallsgass nach Eschen ausfliessen. Ein letztes Highlight bei der neuen Wetterstation in Mauren steht mit der Dachmontage des Windmessers allerdings noch bevor. Auf 10m Höhe werden ab Dezember unter anderem bei Föhn- und Gewittersturm wertvolle Winddaten gesammelt.

Aktuelle Wetterdaten der Station sind unter folgendem Link abrufbar: https://wetterring.at/startseite/mauren

Eine Verlaufsgrafik der letzten 24h findet sich hier: http://bit.ly/WetterdatenMauren

Ich bedanke mich im Namen der «Privaten Wetterstation Balzers» herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern aus der Gemeinde Mauren-Schaanwald sowie bei der Gemeindeverwaltung Mauren für ihren Einsatz und die konstruktive Zusammenarbeit.

Die Verteilung der Belohnungen läuft derzeit übrigens an, die Produkte sind fertiggestellt. Aufgrund meines vollen Terminplans wird es leider auch noch ein bisschen dauern, bis alle ihre Belohnung erhalten haben - ich gebe mein bestes! :-) Wer die Belohnung bei mir persönlich abholen möchte, schreibe mir bitte eine Mail an wetterstation.balzers@gmail.com - andernfalls werde ich sie vorbeibringen.

Bis Bald! Euer Wetterfrosch Kenny Vogt

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Es ist geschafft - doch es geht weiter!By Kenny Vogt, on 25/9/2018 07:24

Content

Ihr seid der blanke Wahnsinn!

Bereits am Samstag wurde die für die Wetterstation Mauren gesetzte Zielmarke von 3000.- Fr. überschritten und gleichzeitig die gesammelte Summe vom «Science Booster» verdoppelt. So sind mittlerweile (Stand 25.09.2018 - 07.00 Uhr) sage und schreibe 6598.- Franken zusammengekommen!

Da ich im Voraus nie mit so einer Spendenbereitschaft gerechnet und die Zeitdauer deshalb grosszügig angesetzt habe, bleibt noch immer ein ganzer Monat um Geld zu sammeln!

Ihr habt also weiterhin die Chance, für dieses tolle Projekt zu spenden und tolle Belohnungen dafür zu bekommen!

Mit den Mehreinnahmen der kommenden Wochen werden folgende Folgeprojekte angegangen:

  • Geldreservedepot für die Revision der bestehenden Stationen
  • Ausrüstung der Stationen mit Bodentemperatursensoren (interessant u.a. für Glättegefahr im Winter)
  • Teilfinanzierung weiterer Wetterstationen / Webcams

Es lohnt sich also weiterhin, für das Projekt zu spenden. Dabei hilft mir jeder einzelne Franken!

DANKE -DANKE - DANKE!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In