Unverpackt Bio in Uster

Einkaufen ohne Einwegverpackung. Eine verantwortungsvollere, ökologischere und lokalere Konsumalternative.

Wie funktioniert das?
Die Nahrungsmittel werden in Großbehältern oder Silos gelagert und können problemlos in Gläser, Baumwollbeutel oder jede Art von Behältern, die im Mehrwegsystem gekauft wurden, übertragen werden. Sie kaufen nur das, was Sie wirklich brauchen und vermeiden gleichzeitig Lebensmittelverschwendung. Für Eilige kümmern wir uns um die Flaschenabfüllung oder in Gläser und bereiten Ihre Bestellung sorgfältig vor. Bringen Sie einfach eine Einkaufsliste in den Laden oder senden Sie eine E-Mail und holen Sie die Bestellung ab, wann immer Sie wollen.
Neben dem Einkaufen stellen wir Ihnen Rezepte zur Verfügung, die Ihnen Anregungen geben, wie Sie unsere verschiedenen Produkte verwenden können, z.B. wie Sie mit unseren Mehlen aus einer Mühle in der Schweiz ein leckeres Brot oder einen Pizzateig herstellen können. Ich werde natürlich auch künftig bis zu 1 Artikel pro Woche schreiben, um weiterhin schlechte Industriepraktiken und deren Risiken für unsere Gesundheit, die von Tieren und deren ökologische Auswirkungen anzuprangern. Ich werde auch Artikel über die Produkte unserer Handwerker und ihre Vorteile schreiben, wie z.B. 100% natürliche Make-up-Entfernungssets mit nur 1 Pflanzenöl und 1 Konjak-Schwamm oder 1 Bambustuch. Ich hoffe, dass diese Artikel Ihnen das nötige Wissen vermitteln und Ihnen bei Ihrem Vorgehen helfen werden.

Content

Wie funktioniert das?

Das Leergewicht des Behälters notieren, füllen, wiegen und an der Kasse bezahlen. Sie können Ihre eigenen Behälter mitbringen oder kaufen, das Ziel ist es, Mehrwegbehälter zu verwenden, um Abfall zu vermeiden. Wir bevorzugen Produkte aus der Schweiz, und wir werden das Maximum an lokalen Produkten fördern, um die Unternehmen in der Region zu unterstützen und zu fördern. Ich wähle die Produkte selbst sorgfältig aus, um die beste Auswahl für Sie zu treffen. Die Transportwege sind so kurz wie möglich, und alle Produkte sind natürlich, biologisch und nicht an Tieren getestet. Unser Sortiment wird komplett sein, saisonales Gemüse und Obst, Pasta, Reis, Salz, Getreide, Öl, Essig, Kaffee, Tee, Seifen, Kosmetik, Haushaltsartikel und vieles mehr.

Content

Die Eröffnung unseres Concept Store

Wir brauchen Startkapital, um so schnell wie möglich anfangen zu können. Der Markt kann nur gemietet und ausgestattet werden, wenn wir unser Ziel der Beteiligungsfinanzierung erreichen. Unser Ziel ist es, dass Sie bereits im Herbst 2018 im «Cherry Green Concept Store» in Uster oder Pfäffikon ohne Verpackung einkaufen können. Ihre Bemühungen werden nicht umsonst sein, denn Sie bekommen zuerst den ersten ZeroWaste Store in der Region und nehmen an einem menschlichen Projekt teil, das die lokale Wirtschaft fördert, die Natur und die Gesundheit unserer Kunden schützt! Vielen Dank im Voraus für Ihr großzügiges Engagement!

Content