Neuigkeiten über Neuigkeiten!Von René Ruis, Fotograf, am 29.9.2014 23:22

Lange haben wir uns hier nicht mehr zu Wort gemeldet. Aber nicht, weil wir faul waren, sondern weil wir auf der Zielgeraden noch einmal richtig Vollgas gegeben haben. Deshalb überhäufen wir euch nun mit gleich mehreren Neuigkeiten:

Unser Baby hat letzte Woche endlich das Licht der Welt erblickt. Es ist rund 1220 g schwer; 28,6 cm lang und 21 cm breit – und damit ein wahrer Wonneproppen, der auf den Namen «Zürcher Pioniergeist – Porträts von Menschen mit Ideen» hört und uns jetzt schon viel Freude bereitet.

Offiziell im Handel erhältlich wird es ab Samstag, 4.Oktober 2014 sein. Die ISBN-Nummer lautet: 978-3-03713-677-5.

Auch Zeit und Ort der Vernissage stehen fest. Sie findet am Donnerstag, 9. Oktober 2014, 20 Uhr, im Kaufleuten in Zürich statt. Mit dabei sind viele der porträtierten Pioniere, unter anderen Boris Blank (Yello), Toni Vescoli, Denise Biellmann … Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Eine erste Lesung zum Thema ist ebenfalls schon fix terminiert. Mehr Infos dazu und erste Leseproben findet ihr auf unserer nigelnagelneuen Homepage: www.zuercher-pioniergeist.ch.

Klickt euch durch und tragt die Kunde von unserem Baby in die Welt. Wir hoffen, dass wir euch alle an der Vernissage sehen. Denn dann möchten wir euch noch einmal von Angesicht zu Angesicht ganz herzlich Danke sagen, dass ihr uns bei unserem gar nicht so kleinen Vorhaben so tatkräftig unterstützt habt. 

Deshalb sagen wir: Bis nächste Woche! Wir freuen uns!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Stand der DingeVon René Ruis, Fotograf, am 27.2.2014 15:59

Wir versprachen, uns mit frischer Motivation in die Arbeit zu stürzen. Und genau das haben wir getan. Mittlerweile sind mehr als die Hälfte aller Texte geschrieben. Und auch der Ordner mit den Porträtbildern unserer Pioniere füllt sich zusehends. Weiter haben wir uns endlich für einen Verlag entschieden. Unsere Wahl: Der Lehrmittelverlag Zürich. Weitere News: «Zürcher Pioniergeist – Ein Buch über Erste Male» wird definitiv am 22. September erscheinen. Wir freuen uns drauf!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

105 Prozent!Von René Ruis, Fotograf, am 29.1.2014 16:25

We made it – dies, dank eurer Unterstützung! Dafür gebührt euch unser 10’560facher Dank! Gerne halten wir euch auch weiterhin auf dem Laufenden! Jetzt aber stürzen wir uns erstmal mit frischer Motivation in die Arbeit! Auf bald!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Geschafft!Von René Ruis, Fotograf, am 23.1.2014 09:33

Juchuuuu! Wir haben es geschafft. Dank unseren 69 Unterstützern haben wir die anvisierten 10’000 Franken sogar leicht übertroffen. Das ist absolut grossartig und erfüllt uns mit Stolz. Denn das zeigt uns, dass ihr an uns und unser Vorhaben glaubt. Vielen, vielen Dank! Das fühlt sich toll an.

Doch auch wenn ich mit dem Fotografieren der Pioniere nun loslegen kann, heisst das noch nicht, dass das nun alles schon in trockenen Tüchern ist. Denn so ein grosses Projekt wie unser «Zürcher Pioniergeist – Ein Buch über Erste Male» frisst Geld ohne Ende. So müssen beispielsweise noch historische Aufnahmen eingekauft und die externen Autoren bezahlt werden.

Deshalb bitten wir euch: Nutzt die verbleibenden Tage und erzählt eurer Familie sowie all euren Freunden und Bekannten von unserem Vorhaben. Teilt den wemakeit-Link und likt uns auf Facebook (https://www.facebook.com/ZuercherPioniergeist). Und wenn Ihr etwas ganz Verrücktes tun wollt: Spendet doch noch einmal ;)

Aber so oder so: Wir danken euch von Herzen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

EndspurtVon René Ruis, Fotograf, am 20.1.2014 11:38

Noch 7 Tage. Und es fehlen noch 240 Franken zu unserem Glück. Bitte, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, sagt das doch all euren Freunden und Bekannten weiter und verbreitet den Link – gemeinsam schaffen wir das! Vielleicht sogar heute schon ;)

https://wemakeit.ch/projects/zuercher-pioniergeist-ein-buch-ueber-erste-male

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Kleiner Vorgeschmack Von René Ruis, Fotograf, am 11.1.2014 19:29

Am Donnerstag haben wir das Bildkonzept besprochen. Und eins kann man jetzt schon sagen: Wir alle freuen uns jetzt noch mehr auf das Buch! Warum? Das werdet ihr im Herbst dann selber sehen können. Damit ihr eine Ahnung davon bekommt, was uns erwartet, präsentieren wir euch heute eine kleine Auswahl an früheren Arbeiten von mir. Wir hoffen, dass sie euch gefallen. Wenn das der Fall ist, dann verbreitet die Kunde und macht eure Freunde und Bekannten auf unser Anliegen aufmerksam. Merci vielmals.

Allen ein schönes Wochenende!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Danke! Danke! Danke!Von René Ruis, Fotograf, am 8.1.2014 13:11

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Mit Facebook auf dem Laufenden bleiben Von René Ruis, Fotograf, am 13.12.2013 11:54

Nicht nur hier auf wemakeit.ch geht es hoch her. Auch hinter den Kulissen passiert einiges. Wer punkto «Zürcher Pioniergeist» immer auf dem Laufenden sein und mehr über das Projekt und die ausgewählten Pioniere wissen möchte, kann uns bei Facebook besuchen. Auf der Seite Zürcher Pioniergeist – Ein Buch über Erste Male kannst du jetzt schon das Team kennenlernen und einen Einblick in mein Schaffen bekommen. Wir freuen uns, wenn ihr «Gefällt mir» klickt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Weiter so!Von René Ruis, Fotograf, am 9.12.2013 14:56

11 Tage, 14 Unterstützer, 18 Prozent und 1 ziemlich glücklicher Fotograf :-) Das Gefühl ist toll! Danke, dass Ihr an uns glaubt! Und danke, dass Ihr zudem weiter auf uns aufmerksam macht.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung