6°Nord – Un voyage. Un viaje

by Mattia Jonathan

Basel

Ich bin ein halbes Jahr lang gereist – nach Togo und Kolumbien. Auf der Reise habe ich vor allem eines gemacht: Gezeichnet. Die Bilder erscheinen nun im Oktober in einem Buch und einer Ausstellung.

CHF 8’515

142% of CHF 5’966

"142 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

61 backers

Successfully concluded on 1/10/2015

Versand BelohnungenBy Mattia Jonathan, on 08/10/2015

Liebe Unterstützer.

Die Vernissage steht an und damit noch einige Arbeit, die erledigt werden muss. Nach der Vernissage werde ich umgehend mit dem Versand der Belohnungen beginnen und zu diesem Zweck werde ich einzeln Kontakt zu Euch aufnehmen, wie die Belohnungen am Besten zu Euch gelangen.

Ich danke Euch für noch ein Bisschen Geduld und freue mich darauf, Euch euren wohlverdienten Lohn möglichst bald zu übergeben.

Vorher heisst es aber: Anstossen und die Vernissage geniessen! Bis bald!

Merci beaucoup! Muchas gracias!By Mattia Jonathan, on 07/10/2015

Herzlichen Dank an alle Unterstützer! Dank Euch ist die Finanzierung meines Projekts gesichert. Ich bin unglaublich dankbar und freue mich nun, beruhigt und zuversichtlich die letzten Vorbereitungen für die Ausstellung in Angriff zu nehmen.

Das Buch ist am Freitag in Basel angekommen und es ist grossartig geworden. Ich freue mich schon sehr darauf, es Euch an meiner Vernissage präsentieren zu dürfen. Es wird zeitlich leider nicht reichen, die Widmungen und Spezialeditionen bereit zu haben, ich werde dies aber in den kommenden Tagen erledigen.

Ich möchte mich an dieser Stelle nicht nur für die finanzielle Unterstützung bedanken, sondern ganz besonders für all die Werbung, die Ihr für mich gemacht habt, den Zuspruch, den ich erhalten habe und all die kleinen, aber persönlichen Gesten, die mich motiviert haben, das Projekt so weit zu tragen.

Ab Donnerstag heisst es dann: Vorhang auf und geniessen.

Au revoir! Hasta luego!

Mattia Serena

VernissageBy Mattia Jonathan, on 20/09/2015

Der Zeitpunkt für die Vernissage steht!

Der Apéro wird die Vernissage um 16.00 Uhr eröffnen. Es wird Speis und Trank für jedes Alter zur Verfügung stehen, Kinder sollen auf keinen Fall zu kurz kommen. Für die etwas älteren Gäste stehen Bier und Wein bereit. Und damit man dies nicht auf leeren Magen trinken muss, wird ein Buffet bereit stehen, mit verschiedenen Speisen.

Man darf eintrudeln, wann man will und ich bleibe so lange, wie Gäste da sind. Gerne bis tief in die Nacht.

Sagt es weiter und nehmt eure Freunde und Familie mit!

ÜberfinanzierungBy Mattia Jonathan, on 15/09/2015

Was geschieht mit dem Geld, da das Projekt nun überfinanziert ist?

Das ist sehr einfach: Im ursprünglichen Budget waren gewisse Punkte noch nicht einbezogen. Beispielsweise der Apéro. Dieser wird nun mit dem Mehrgeld bezahlt. Zudem erlaubt mir das zusätzliche Geld eine leicht höhere Auflage bei den Büchern und die Investition in qualitativ hochstehende Materialien für den Druck der Siebdrucke, Postkarten und Bildtafeln für die Ausstellung.

Ein offener Punkt ist weiterhin die Beschaffung der Bilderrahmen. Kommt genug Geld zusammen, kann ich dieses in handgefertigte Bilderrahmen bester Qualität investieren und muss nicht auf weniger zufriedenstellende Produkte ausweichen.

Es geht also kein Franken verloren, welcher zusätzlich hinzukommt.

PostkartenmotivBy Mattia Jonathan, on 13/09/2015

Das erste Postkartenmotiv. Als kleines amuse bouche, sozusagen.

Geschafft!By Mattia Jonathan, on 13/09/2015

Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

Nur 11 Tage hat es gedauert, bis das Ziel erreicht wurde. Das ist einfach nur grossartig, ich hatte das nicht erwartet. Nun kann ich mich viel entspannter an die restlichen Vorbereitungen machen. Selbstverständlich kann das Projekt auch weiterhin unterstützt werden. Mit dem gesammelten Betrag ist bisher nur ein Teil der Kosten gedeckt. Jeder weitere Franken fliesst selbstverständlich in die Realisation der Ausstellung.

Glücklich bin ich jetzt schon und freue mich riesig auf den 8. Oktober!

Den Kopf voller BilderrahmenBy Mattia Jonathan, on 09/09/2015

Nur die Übersicht nicht verlieren! Es bleibt noch genug Zeit, die Ausstellung vorzubereiten, keine Frage. Doch die Vorbereitungen für die Vernissage laufen jetzt schon. Das soll ja auch ein grossartiges Fest werden, mit Speis, Trank und Musik. Wer Wünsche oder Vorschläge hat, der darf sie gerne vorbringen. Ich freue mich, wenn ihr diesen Anlass mitgestalten wollt!

Zur Zeit schlage ich mich mit den Bilderrahmen rum. Rund 50 Stück sollen es am Ende sein und ich bin noch unentschlossen, wo ich sie hernehme und wie sie aussehen sollen. Zumindest in meinem Kopf hängen die Bilder schon an der Wand – gerahmt.

Druckstart!By Mattia Jonathan, on 07/09/2015

Das Buch ist im Druck!

Liebe Freunde! Erst einmal ein riesiges Dankeschön, dass ihr mir diesen Start ins Projekt ermöglicht habt. Das gibt Zuversicht und motiviert, die Arbeit in Angriff zu nehmen.

Soeben habe ich die Druckdatei für das Buch verschickt. Ein grossartiges Gefühl. Seit April war ich mit der Gestaltung dieses Buches beschäftigt und nun gebe ich es in die fähigen Hände der Druckerei. Jetzt heisst es warten und die Vorfreude auf den Moment geniessen, in dem ich es in Händen halten werde.