Unser Buch feiert den Detailreichtum der Aaltos: Wir haben 50 Aalto-Bauten dokumentiert und ihre Fotos systematisch in 20 Kapitel sortiert. Das Resultat ist ein reichhaltiger Bauteilkatalog.

CHF 8’130

162% of CHF 5’000

"162 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

110 backers

Successfully concluded on 12/3/2022

DAS BUCH

Das Buch feiert den Detailreichtum im Werk von Aino, Elissa und Alvar Aalto: Jede Stütze, jedes Geländer, jeder Griff entspringt einer gründlichen formalen und funktionalen Recherche. Wir haben Bauteile von 50 Aalto-Bauten dokumentiert und ihre Fotos systematisch in 20 Kapitel sortiert. Das Resultat ist eine reichhaltige Fotodokumentation, die jeder Architektin, jedem Architekten als Fundus und Inspiration für die eigene Arbeit dient.

AALTO IM DETAIL

Wir, Céline Dietziker und Lukas Gruntz, haben auf unserer gemeinsamen Finnlandreise zahlreiche Bauten dokumentiert. Auf den Spuren der Aaltos sind wir von Helsinki über Jyväskylä bis Seinäjoki gereist. Im Anschluss haben wir in akribischer Arbeit die mehrerern Tausend Fotos sortiert. Vordächer, Geländer, Türen oder Fenster – die systematische Betrachtung nach Bauteilen ermöglicht einen neuen Blick auf das gebaute Werk, das von einer grossen Liebe zu Materialien und Handwerk zeugt. Für uns ist das eine grosse Inspiration.

WIR BRAUCHEN EURE UNTERSTÜTZUNG!

Die Gesamtkosten für Bildrechte, Übersetzungen, Korrektorat, Lektorat und für den Druck sind beträchtlich. Der Textbeitrag der Gastautorin, unsere Arbeit, wie auch die Reise nach Finnland werden nicht entgolten. Damit das Buch gedruckt werden kann und im Sommer 2022 erscheint, benötigen wir Eure Unterstützung!

Wir sind für jede Hilfe dankbar, besonders auch wenn Ihr Freunden und Bekannten von diesem Projekt erzählt. DANKE.

Bei der Buchgestaltung werden wir von Début Début, Basel, unterstützt. Das Buch mit ca. 460 Seiten wird beim Birkhäuser Verlag erscheinen.