Publikation des Buches «Archäologie anders erfahren»

Seit mehr als drei Jahren arbeiten wir an einem Buch mit dem Titel «Archäolgie anders erfahren». Es soll die vielfältigen Beziehungen der Schweizer Bevölkerung zum Kulturerbe und zur Archäologie aufzeigen.

Content

Hinter dem Buch: der Salon archéologique

Dieses Buch enthält die vielen Zeugnisse - ganz persönliche Zeugnisse - die während des partizipativen Projekts der Salons archéologiques, das wir von 2018 bis 2019 durchgeführt haben, gesammelt wurden. Ausserdem wird ein grossartiges Instrument vorgestellt - der (archäologische) Salon, in dem sich Menschen mit sehr unterschiedlichem Hintergrund in einem gemütlichen Raum treffen und austauschen können. Wir sind sicher, dass dieses Instrument für zukünftige partizipatorische und zivilgesellschaftliche Projekte in vielen Bereichen genutzt werden kann!

Content

Ihre Unterstützung für den Druck des Buches

Nach langer Arbeit liegt das Buch nun in digitaler Form vor, auf Französisch und Deutsch. Aber wir haben immer noch nicht das Geld, um es zu drucken! Wir sind überzeugt, dass ein gedrucktes Buch einen wichtigen Mehrwert für die Leser hat. Während des Projekts Salons archéologiques wurde uns bewusst, wie sehr wir Objekte und ihre Materialität schätzen, insbesondere solche, die uns an eine bestimmte Erinnerung oder einen bestimmten Moment in unserem Leben erinnern. In Papierbüchern kann man blättern, Anmerkungen machen, sie vergessen und wiederfinden, und sie schaden den Augen nicht, selbst wenn man stundenlang liest. Deshalb brauchen wir Sie! Ganz gleich, wie gross oder klein die Unterstützung ist, jeder Betrag macht einen Unterschied.

Content