Warum dieser Film?

Es gibt viele Bali-Filme, die fast alle dasselbe zeigen: Sonnenuntergang am Strand, wunderbare Landschaften, usw. In den meisten Filmen spürt man einen gewissen Abstand des Cineasten zu dem, was er filmt. In meinem Film wirst du sehen, was den meisten Bali-Besuchern verborgen bleibt: Das Alltagsleben «normaler» Leute in ihrem Dorf, mit ihren Freuden und Sorgen.

Ich habe mehrere Jahre bei den Einwohnern dieses Dorfes gewohnt und habe aktiv an ihrem Leben teilgenommen.

Wer profitiert von deiner Hilfe und vom Film?

Um ihre grossen Tempel zu renovieren, haben die Bewohner das Geld dafür bei der örtlichen Bank geliehen. Der Ertrag dieses Films wird dazu beitragen, den Kredit zurückzuzahlen. Auch du wirst von diesem Film profitieren wenn du zu Hause – komfortabel installiert vor deinem Bildschirm – dieses Dorf entdeckst und so eine virtuelle Reise machen kannst.

¯\_(ツ)_/¯Hoppla, das Video wurde vom Projektinitianten entfernt.

Wann kannst du den Film sehen?

Ich habe geplant, im November 2013 in dieses Dorf zurückzukehren um dort weiter zu filmen und die Montage zu beenden. Wenn ich Mitte Mai 2014 nach Europa zurückkomme, werde ich dir den Film schicken können. Privatvorführungen werden ab Juni 2014 möglich sein (ich habe ein Beamer).

Inzwischen kannst du meinen Film «We really love Bali» und 62 weitere meiner Bali-Videos schon auf youtube anschauen.

Warum deine Unterstützung?

Bisher habe ich dieses Projekt mit dem Erlös meiner Strassenmusik-Sommer-Tournee finanziert. Wegen mehreren Rückschlägen begann ich in diesem Jahr meine Tour mit anderthalb Monaten Verspätung. Ich hoffe, diesen Film mit Hilfe von wemakeit-Unterstützer wie geplant verwirklichen zu können. Bist du dabei?

Umschlag meines Bali-Fotobuches. Das ganze Buch ist zu sehen auf flickr.

Content

Was erhältst du für deinen Beitrag?

Meine ewige Dankbarkeit, den Link um den Film in HD (MP4) zudownloaden, plus eine Belohnung von der Liste nebenan . Wenn du etwas anderes erhalten möchtest, zögere nicht mir deine Wünsche vorzuschlagen! rob.van.welij@gmail.com

  1. Dauer des Films: etwa 100 Minuten
  2. Im Film wird Indonesisch, Balinesisch & Englisch gesprochen
  3. Kommentare : Französisch
  4. Untertitel nach Wahl: Französisch,Deutsch, Englisch, Holländisch