Darum geht’s: HUNGER ANGEHEN & UPCYCLEN!

Die Idee: Mit Plastikflaschen Essen kaufen. Wir initiieren weltweit Events, die Menschen vereinen und Lösungen zu den dringlichsten lokalen Problemen, wie Umweltverschmutzung, Hunger und Armut ermöglichen. Bei unseren Buy Food with Plastic Events, die von den Locals selber organisiert werden, kann sich die lokale Bevölkerung mit 10 Plastikflaschen eine warme Mahlzeit kaufen. Die gesammelten Flaschen werden zurzeit zu Surfkämmen upgecyclet. Die Menschen werden für einen bewussteren Umgang mit Plastik sensibilisiert. Wir widmen uns damit vor allem den Entwicklungszielen 1 (Keine Armut) und 12 (Nachhaltige/r Konsum & Produktion) der United Nations.

Das Besondere an unserer Organisation: Eine Flasche – grosse Wirkung

Mit einer Spende an unser Fahrzeug können wir weiterhin Folgendes garantieren: Bedürftigen Menschen Essen geben, Plastikflaschen aus der Umwelt retten, zur Schaffung von Arbeitsplätzen in einem Gebiet mit extrem hoher Arbeitslosigkeit beitragen, Menschen zum Thema Plastikverschmutzung sensibilisieren und aufklären, Hoffnung geben und Freude verbreiten.

Zurzeit müssen wir immer ein Fahrzeug mieten, was hier in Nicaragua extrem teuer (80 USD pro Tag) ist. Um die Events durchführen zu und die Organisation aufrechthalten zu können, müssen wir für ca. 10 Tage ein Fahrzeug zur Verfügung haben. Wie ihr sehen könnt, macht es einfach keinen Sinn jedes Mal ein Fahrzeug zu mieten. BFWP verliert dadurch wichtige Geldspenden, welche besser in einem eigenen Fahrzeug angelegt wären.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung: Ein Fahrzeug in Nicaragua

Ursprünglich wollten wir ein Fahrzeug leasen. Im März 2021 haben wir eine Offerte für monatlich CHF 450.00 erhalten. Jetzt, im September 2021 haben wir aber leider in Erfahrung gebracht, dass die zwei Autoanbieter im Lande (Auto Nica & Casa Pellas) keine Leasings mehr anbieten, weil sie aufgrund der Krise im Jahr 2018 und nun Covid-19 keine Liquidität mehr für Leasings haben. Ein Kredit können wir leider auch nicht aufnehmen, da wir keine Einnahmen im Land verzeichnet haben.

Das Fahrzeug, Toyota Land Cruiser PickUp, welches wir leasen wollten (4x4, hoch genug, robust für alle Wetterlagen und Strassenverhältnisse) kostet 35’300 USD.

Diese Liquidität haben wir zurzeit leider nicht, da wir mit dem Leasing gerechnet haben. Wir haben nun einen Fahrzeugspezialisten ausfindig gemacht, welcher uns ein Gebrauchtfahrzeug im selben Stil für CHF 10’000 organisieren könnte. Ohne Fahrzeug sind wir momentan leider sehr aufgeschmissen, da wir nicht so die wichtigen Nahrungsmittel wie Plastikflaschen transportieren können. Zurzeit mieten wir einfach ein Fahrzeug bei Bedarf, jedoch ist das leider immer mit sehr viel Zeit und Kosten verbunden.

Wir konnten bis jetzt CHF 2’000 von diesen CHF 10’000 sammeln. Wenn auch Du einen Anteil beisteuern möchtest, würde uns das unglaublich fest helfen und freuen. Wir werden jeden Grossspenderin ab CHF 1’000 mit Namen auf dem Fahrzeug festhalten– natürlich nur sofern das auch gewünscht wird.

Content