Darum geht’s

Alles begann im Jahr 2012, als die drei Freunde und gelernte Bierbrauer Alex, Gian und Michel bei der Brauerei Felsenau in einer ihrer unzähligen Feierabendrunden sassen. Plötzlich kam da die grosse Bier-Idee: Wir brauen unser eigenes Bier!

Nach ein paar Jahren experimentieren und ausprobieren in der eigenen Wohnung, in der Badewanne und in der Küche, wurde die BrauKunst Bern GmbH im Jahr 2016 gegründet. Mit dem Ziel, feine, bekömmliche und qualitativ hochwertige Biere für die ganze Region Bern zu produzieren. Und schon bald liessen sich die ersten Resultate blicken und vor allem trinken.

Nun einige Jahre später gibt es verschiedene Biere mit Namen wie Lara, Noemi, Malea oder Florence die an verschiedenen regionalen Orten wie in der Turnhalle, im Kapitel oder in der Matte Brennerei in Bern erhältlich sind.

Weitere Informationen zu allen Bieren und wo sie zu finden sind gibt es auf folgender Website:

http://braukunstbern.ch/bier

Mit jedem Jahr kommen wir unserem Ziel «Bier für die ganze Region» näher – jedoch auch immer näher an die eigene Auslastung- und Kapazitätsgrenzen. Also stellte sich die Frage: Wollen wir unseren Betrieb reduzieren oder weiter ausbauen? Aufgrund der stets sehr positiven Rückmeldungen von Freunden, Kunden und Lieferanten wurde der Entscheid schnell getroffen: Wir wollen weiter machen und grösser werden!

Und so werden wir in Kürze unseren neuen, grösseren und geeigneteren Standort im Galgenfeld beziehen.

Picture e9c2af1e 296b 4e44 87b4 e879309cba49Picture ec855463 97d3 47f3 8795 59fc115932efPicture 42942395 0ced 4d62 b346 9398f8409577Picture 9a5f9aaa 164b 46e0 9fd8 13fa98d2eadf

Das Besondere an meinem Projekt

Wir versuchen nicht nur unser Bier auf den Markt zu bringen und dieses zu etablieren, sondern wollen auch unsere Begeisterung und Leidenschaft zum Bier in den Leuten wecken und teilen! So bieten wir zum Beispiel bereits jetzt Bierbraukurse in Kooperation mit der Migros Klubschule an, geben unseren Kunden die Möglichkeit für gemeinsame Degustationen oder sind auf diversen Events anzutreffen wie zum Beispiel am populären Craftbier-Festival Zapf! bei dem unser Bierbrauer, Alex, nebenbei auch als Präsident des Vereins amtet.

Picture 706d8fc3 75ad 4753 9dd4 b337b26bba27Picture b7c34a24 6a81 4356 b06c 54088b58f0fdPicture ecab6ce8 094c 46d4 a7db 7579a2c2127bPicture 5b80e209 617d 4b12 9d39 0828652603cfPicture 4879350d 0201 4191 92df 18b7cde6f094

Dafür brauche ich Unterstützung

Mit unserem neuen Standort wollen wir das nächste Kapitel unserer Geschichte einleiten. Weiter wachsen, effizienter und angenehmer arbeiten und vielleicht auch der Traum der Selbstständigkeit verwirklichen.

Für dieses Ziel wollen wir den neuen Standort von Beginn an optimal einrichten und ausnützen - dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Um die neue Brauerei optimal lancieren zu können, wollen wir folgende Investitionen tätigen:

  • Fasswascher & Fassfüller (ca. 15’000.-)
  • 2 Gärtanks (ca. 10’000.-)
  • Bodenabläufe (ca. 20’000.-)
  • 5 x 10hl Lagertanks (ca. 50’000.-)
  • Etikettiermaschine (ca. 7’000.-)
  • Erweiterung Stromleistung (ca. 6’800.-)
  • Schrotmühle (ca. 3’000.-)