¯\_(ツ)_/¯Oops, il video è stato rimosso dal progettista.

Buch: 150 Erlebniswanderwege

di Céline e Sandra

Nusshof

Für unser Buch «Erlebniswanderwege für die ganze Familie» haben wir die 150 besten Erlebnis- und Themenwanderwege der Schweiz zusammengetragen und aufbereitet – genau rechtzeitig für den Sommer!

CHF 9’352

116% di CHF 8’000

"116 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

127 sostenitori

Concluso con successo il 6.6.2019

Darum geht’s

Wanderlustige Eltern kennen das: sie möchten ihre Kinder ebenfalls fürs Wandern begeistern. Doch auf normalen Wanderwegen sind die Kleinen schnell gelangweilt. Hier bietet unser Buch Abhilfe, denn es führt die 150 besten Erlebniswanderwege der Schweiz auf - so findet ihr garantiert den richtigen Weg für euch und eure Familie!

Jeder Weg ist auf einer Doppelseite beschrieben und mit den wichtigsten Infos versehen (Saison, Länge, Zeitbedarf, Auf-/Abstieg, nächste ÖV-Haltestelle, Parkmöglichkeiten, empfohlenes Schuhwerk, etc.). Einfache Symbole zeigen, ob es sich um einen Rundweg handelt oder nicht, ob er kinderwagentauglich oder rollstuhlgängig ist, ob unterwegs ein Spielplatz für Abwechslung sorgt und ob es Picknick-, Grill- oder Unterstandsmöglichkeiten gibt.

Die Idee

Als begeisterter Wandervogel und Mami von Zwillingen war Sandra oft auf der Suche nach Wegen, die für die Kinder spannend genug waren, um sie zum Wandern zu animieren. Dabei ist ihr aufgefallen, dass es noch kein umfassendes Buch über diese Wege gibt. Bald schon fanden wir heraus, dass viele Eltern in unserem Bekanntenkreis ebenfalls Interesse an so einem Buch hätten. Also haben wir uns an die Arbeit gemacht!

Bisher haben wir die Informationen zu rund 150 Wegen gesammelt und sind nun fleissig dabei, diese aufzubereiten. Als Nächstes steht das Finalisieren des Layouts an. Und dann gehts ab zum Druck!

Dafür brauchen wir Unterstützung

In erster Linie benötigen wir die Unterstützung, um die initialen Kosten für den Druck stemmen zu können. In zweiter Linie möchten wir auch unserem Grafiker, der das grossartige Layout und das wunderschöne Cover entworfen hat, gerne etwas zahlen.

Die Hauptarbeit - das Sammeln und Editieren der Informationen - erbringen wir in Eigenleistung.