Darum geht’s

Im Sommer haben wir unser Debütalbum aufgenommen. Zusammen mit Thomas Schmidi Schmidiger von Dead Bunny haben wir uns für zwei Wochen in einem Haus in Italien verkrochen, wo wir unsere zehn Songs eingespielt haben. 

Mittlerweile ist die CD in Produktion und am 14. November werden wir unser Album in der Turnhalle im Proger, Bern bei einer rauschenden Party taufen und anschliessend eine kleine Tour quer durch die Schweiz machen. Doch bevor wir mit dem Feiern beginnen, gibts leider auch noch unangenehmes zu erledigen.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Um die CD fertig zu produzieren, zu promoten und dem ganzen denn letzten Schliff zu geben sind wir nun auf deine Unterstützung angewiesen.

Budgetplan von Too Stubborn To Please

  • Studio: CHF 1500
  • Recording & Mixing: CHF 6875
  • Mastering: CHF 700
  • Grafik/Design: CHF 500
  • CD Produktion: CHF 1500
  • Videoproduktion: CHF 100
  • Promotion: CHF 3974

Wer sind wir

call me Ramsey, die Jungs aus Bern haben den dirty Rock'n Roll im Blut. Nun, das haben einige andere Schweizer Bands auch... nur haben wir es bei dieser Band mit noch jungen Musikern zu tun, die aber das Gefühl und auch das Vermögen haben den guten alten ungeschliffenen, dreckigen Rocksound so transportieren, dass man sich unweigerlich in gute alte Rock-Zeiten zurückversetzt fühlt. Wer auf gekonnt eingesetzte, kreischende, röhrende Gitarren und treibende Beats steht, kommt bei den Songs von call me Ramsey voll auf seine Kosten. Energiegeladen und vor allem «straight to the heart» hauen einem die Berner-Rocker den Powersound um die Ohren. Schön zu sehen, dass es im Zeitalter von den alltäglichen Dosen sauber geschliffenen Popcorn-Radio-Sounds auch Bands wie call me Ramsey gibt, die wissen was musikalischerweise im Rock-Business auf die Dauer wirklich zählt.

Vielen Dank für deine Unterstützung und man sieht sich an einem unserer Konzerte!