Nachricht aus SimbabweVon fepa – Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika, am 14.5.2020 13:32

Dieses Video haben wir grad aus Simbabwe von unserem Projekpartner erhalten. Samuel, ein Climate Hero der Chakohwa Middle School, bedankt sich bei den Climate Heroes weltweit für ihre Unterstützung gegen das Voranschreiten und die Folgen des Klimawandels.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir haben's geschafft!Von fepa – Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika, am 14.5.2020 10:32

Content

Geschafft! Wir haben das Ziel erreicht! Die erhöhte Zielmarke von 7500 Franken haben wir zwar nicht ganz geknackt, aber wir haben mehr als die vorgesehenen 5000 Franken erreicht! Ganze 88 UnterstützerInnen haben das Projekt mitgetragen. Damit können die Climate Heroes mehr als die 1000 ursprünglich geplant Bäume grossziehen und wir können auch kleine Ausbesserungen an der Wasserversorgung der Schule vornehmen. Euch allen vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung, sei es finanziell, sei es durch das Teilen des Projekts!

Wie geht es jetzt weiter? Momentan ist geht auch in Simbabwe alles etwas langsamer: Wegen dem COVID-19-Virus gibt es eine Ausgangssperre und die Schulen sind geschlossen. Das Leben ist noch schwieriger geworden als ohnehin schon. Die Climate Heroes müssen also mit der Baumpflanzaktion abwarten bis der Lockdown vorbei ist. Unseren Projektpartnern und -partnerinnen geht es aber soweit gut, sie freuen sich sehr über die Unterstützung.

Ihr werdet in den nächsten Tagen eure Gadgets, zusammen mit einer Postkarte erhalten. Diejenigen, die Chillisamen bestellt haben, müssen sich leider noch etwas gedulden: Da unsere Reise nach Simbabwe storniert wurde, dauert es noch eine Weile, bis wir die Chillisamen in die Schweiz bringen können. Wir senden Euch die Samen dann sobald wie möglich zu.

Der Apéro wird am 29.8. nachmittags stattfinden. Genauere Infos dazu erhalten die enstprechenden UnterstützerInnen via E-Mail.

Es ist super zu sehen, dass sich so viele Leute für das Projekt der Climate Heroes begeistern sich für eine Klimaprojekt in Afrika einsetzen. Vor allem in dieser Zeit, die den Eindruck entstehen lässt, es drehe sich alles in der Welt nur noch um Corona. Es freut mich daher umso mehr, dass ihr das Projekt unterstützt habt!

Mazvita! - Herzlichen Dank!

Bis bald, Tibor

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Noch 44 Stunden!Von fepa – Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika, am 12.5.2020 11:43

Content

Unser Crowdfunding dauert noch 44 Stunden! Uns fehlen noch 870 Franken. Eure Unterstützung bis jetzt war grossartig. Wir haben 83 UnterstützerInnen, die unser Projekt mittragen.

Schaffen wir die letzten 870 Franken auch noch? Für die Climate Heroes ergäben sich dadurch nochmals viel mehr Möglichkeiten! Auf jeden Fall erhalten wir den bisher gesammelten Betrag – eine gute Ausgangslage. Bitte teilt das Projekt noch einmal mit all euren FreundInnen, erzählt euren Nachbarn davon, ruft bei eurer Tageszeitung an und sagt sie sollen darüber berichten! Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Ziel erreicht... Aber noch nicht am ZielVon fepa – Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika, am 5.5.2020 09:38

Content

Wir sind auf einem super Weg! Gemeinsam haben wir 5000 Franken erreicht und können bereits 1000 Bäume pflanzen. Aber wir sind noch nicht am Ziel: Wir haben uns ein ehrgeiziges Ziel gesteckt und hoffen, 7500 Franken sammeln zu können! Bereits nach zwei Dritteln der Zeit habt ihr, liebe Unterstützende, den vollen Betrag zusammen gebracht. Herzlichen Dank an euch alle dafür, dass ihr die Climate Heroes unterstützt und das Projekt so zu einem Erfolg werden lässt. Stolzen 74 UnterstützerInnen verdanken wir diesen.

Da wir die Herausforderung annehmen und noch Zeit übrig ist, haben wir uns den Zielbetrag um die Hälfte erhöht. Damit können die Climate Heroes bis zu doppelt so viele Bäume pflanzen. Diese werden in der Umgebung auch dringend gebraucht - nach Sturmschäden eines Zyklons vor einem Jahr sind viele Hänge erodiert, viele Bäume wurden beschädigt oder sind umgeknickt.

Wir brennen dafür, in der letzten Woche auch noch unser neues Ziel zu erreichen. Macht also weiterhin Werbung für uns, drückt uns die Daumen, erzählt in Zoom-Meetings von unserem gemeinsamen Erfolg, druckt T-Shirts mit Bäumen drauf. Vielen Dank!!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

2000 Franken nach nur 2 Tagen!Von fepa – Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika, am 16.4.2020 10:41

Content

Nach 48 Stunden haben wir schon 2000 Franken an Spenden zusammen. Was für ein super Start!

Unsere Projektpartner freuen sich sehr darüber. Heute morgen habe ich die erste Nachricht bekommen, in der sie sich für den Einsatz in der Schweiz bedanken.

Dieser Dank richtet sich an alle, die das Projekt unterstützt haben: Also an euch. Viele, viele Dank für all euri Spände!

Offensichtlich bewegt der Klimawandel und seine Folgen weltweit die Menschen. Zusammen können wir etwas erreichen. Doch wir sind gerade erst gestartet: Jetzt geht es darum, auf dem Erfolg aufzubauen. Denn erfahrungsgemäss folgt jetzt eine etwas zähere Phase. Darum teilt das Projekt, postet es in den sozialen Medien, stellt euch auf den Balkon mit einem Megaphon oder steigt aufs Dach und ruft allen Passanten zu, sie sollen dieses Projekt unterstützen! Wenn wir es schaffen, das Projekt aus dem Kreis unserer Bekannten nach aussen zu bringen, werden wir die Climate Heroes das Ziel erreichen! Stay safe und danke!

Tibor

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden