Kultureller Austausch ist zentral

Die ca. 50 Jugendlichen des Jugendsinfonieorchester Crescendo aus dem Grossraum Zürich, welche voller Elan die Stücke einstudieren und Musik auf höchstem Niveau produzieren, sind ein wichtiger Mosaikstein in unserer westlichen Kultur – umso mehr wenn wir in den Austausch mit einer anderen Kultur treten.

Das Ziel ist Griechenland, die Wiege der europäischen Kultur. Wir bringen ein Paket schweizerischer und westlicher Werte und Gepflogenheiten mit – angefangen mit der Organisation der Konzertreise, unserem Wesen und Verhalten bis hin zu Volksliedern und der Art, wie wir die symphonische Musik pflegen.

Auf der anderen Seite nehmen die jugendlichen Teilnehmer der Konzertreise auch einen reichen Schatz Erfahrungen mit nach Hause: 

  • Musikalisch von Griechischer Folklore bis hin zum Kennenlernen der zeitgenössischen Griechischen Musik und Musiker.
  • Griechische Kultur, von antiken Bauwerken bis zum Griechischen Essen
  • Die in die Organisation eingebundenen Jugendlichen können wertvolle Erfahrungen sammeln

Darum brauchen wir Unterstützung

Leider kann man mit einer Konzertreise solcher Art kaum Geld verdienen. Daher sind wir auf die Unterstützung von verschiedenen Seiten angewiesen. Unseren Jugendlichen solche Möglichkeiten zu bieten ist aus unserer Sicht jedoch unverzichtbar für uns und unsere Zukunft.