DEVI – neues Apéro-Getränk

von Devia Drinks

Biel

Mit einem neuen Getränk fordern wir die Apéro-Welt heraus: DEVI. Jetzt sind wir bereit für einen ersten grösseren Testlauf. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

CHF 15’715

104% von CHF 15’000

104 %
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

167 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 13.8.2021

DEVI - Darum geht's

Wir haben Spass an der Apéro-Welt und wir wollen sie vielfältiger machen. Dabei hinterfragen wir bestehende Kategorien und Gewohntes – so gibt es nämlich mehr zu entdecken.

DEVIA als neue Spirituose war der erste Schritt. Ein neues Trinkerlebnis, da sich DEVIA nicht Gin, Whisky, Likören oder anderen bekannten Kategorien zuordnen lässt. Jetzt kommt das nächste Getränk: DEVI.

Was ist DEVI? DEVI ist das Apéro zwischen Bier und Wein. Fast ein Bier, weil wir Hopfen verwenden. Kein Bier, weil wir das Malz weglassen. Fast ein Wein, weil wir Haskap Beeren vergären. Kein Wein, weil DEVI weniger Alkohol hat und nicht die typische Weintraube verwendet wird.

DEVI ist für warme Sommerabende mit Freunden – prickelnd und mit der erfrischenden Beerennote der ideale Durstlöscher.

Das Besondere an unserem Projekt

Schweizer Bio Haskap Beeren: Während die Haskap Beere bei uns noch unbekannt ist, gilt sie im asiatischen Raum seit Jahrzehnten als «Superfood». Sie ist reich an Vitaminen und süss-säuerlich im Geschmack. Vergärt und kombiniert mit Hopfen ergibt sich ein einzigartiger Geschmack, an dem wir für DEVI lange getüftelt haben.

Es freut uns besonders, dass wir die Haskap Beeren von der Schweizer Bio-Bauernfamilie Joss beziehen können. Sie hat 2017 mit dem Anbau begonnen und befindet sich – wie wir auch – in der Aufbauphase. Daraus ist nun ein schönes gemeinsames Abenteuer entstanden.

Partnerschaften: Da wir drei unterschiedliche berufliche Hintergründe haben und uns aus Leidenschaft mit der Entwicklung von Getränken befassen, dürfen wir jeden Tag viel Neues lernen. Das macht besonders Spass, wenn man von Menschen lernt, die man persönlich treffen kann und die ihr wertvolles Wissen mit uns teilen.

Dafür brauchen wir Unterstützung

DEVI ist jetzt bereit für einen ersten grösseren Testlauf. Um den Geschmack wirklich zu perfektionieren, muss das Getränk nämlich testweise auf einer grösseren Anlage produziert werden. Nur so weiss man, wie es dann final wirklich schmeckt. Für diesen Testlauf arbeiten wir mit der Aare Bier Brauerei zusammen - ein Profi aus unserer Region.

Diesen letzten Feinschliff möchten wir jetzt gemeinsam mit euch wagen: Helft mit, degustiert, gebt Feedback und freut euch auf gemeinsame Feste als Belohnung. So wird DEVI vor dem offiziellen Start im 2022 noch besser!

Gleichzeitig kostet die Test-Produktion viel Geld, während wir erst später mit DEVI etwas verdienen können. Das Crowdfunding soll uns also auch die Vorfinanzierung ermöglichen.

Wie setzt sich das Finanzierungsziel zusammen? Einkauf der Rohstoffe, Produktion, Flaschen, Etiketten, Verpackungen, gesetzliche Gebühren sowie notwendige Abklärungen.

Wir hoffen, ihr freut euch auf DEVI und sagen schon jetzt danke für eure Unterstützung!