Die ersten Bücher gehen nach Kolumbien!Von Christian Reichenbach, am 24.10.2016 19:59

Yeapp, Freude herrscht und ihr habt es möglich gemacht! 

Die Bücher sind wunderbar geworden! Hansruedi nimmt, diese von Euch gesponserten ersten Exemplare zusammen mit den Sackmesser und etwas Zaster morgen mit nach Kolumbien! Buen viaje!

Als grossartiger Unterstützer bist Du herzlich zum Buch-Fest eingeladen. Freitag 11. November. Einladung folgt!

Im Namen von Hansruedi, den Dezalé-Bauern und mir nochmals herzlichen Dank für euer Vertrauen und die Unterstützung. 

Bis bald, freu mich auf Euch, Christian

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

100%Von Christian Reichenbach, am 5.10.2016 22:29

Wow, ihr seid grossartig! Schon vor Ablauf der 30 Tage haben wir unser finanzielles Ziel erreicht. Muchissima Gracias!

Was geschieht mit weiteren Einnahmen?
Die CHF 6500.– sind für den Druck und die Bindearbeit bei Bubu. Weitere Einnahmen werden für Kaffee, Postkarten, Fine-Art-Prints, Verpackung und Versand verwendet. Selbstverständlich werde ich alles so schlank wie möglich halten. Hansruedi weilt noch für 2 Wochen in der Schweiz. Ihm werde ich neben den Bücher und Sackmesser für die Dezalé-Bauern gerne auch noch etwas in Bar mitgeben. Er unterstützt teilweise die Bauern zusätzlich, damit sie die Mischkulturen pflegen und Brachflächen ungenutzt lassen. Direkt, ehrlich unkompliziert!

Wusstet ihr, dass ich momentan noch nicht weiss, wer sich für welche Belohnung entschieden hat? Diese Infos bekomme ich erst bei Projektende.  

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Überwältigt und dankbar, Christian

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

20 Tage (2/3)Von Christian Reichenbach, am 3.10.2016 22:22

Liebe Unterstützer,

Es ist eine grosse Freude, dass so viele an das Projekt glauben. Nach 20 Tagen haben wir schon fast 90% erreicht. Muchissima Gracias!

In der Zwischenzeit wurde korrekturgelesen, reingezeichnet, angedruckt, gebunden, lasergraviert und natürlich geröstet.

Nun geht es für die letzten zehn Tage in den Endspurt. Wenn ihr Kaffeeliebhaber kennt, die das Projekt interessieren könnte, danke ich euch für’s weitersagen.

Freue mich, herzlich Christian

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden