Darum geht es

Das Internet ist Teil unserer globalen Realität und stark umkämpft. Verlieren wir Freiheit und Demokratie im Netz, dann verlieren wir sie auch in allen anderen Bereichen.

Um Politiker aufzuklären, Bürger zu informieren oder einfach nur ein Statement zu setzen, fingen Pioniere des Web schon früh an sich für ein freies Internet zu engagieren. Was also tun, wenn man als «Digital Native» seinen «natürlichen Lebensraum» bedroht sieht? Man kämpft darum!

Mit diesem multimedialen Projekt möchte ich Stellung beziehen, aufklären und vermitteln.

Bestandteile des Projektes

Um die Botschaft auf möglichst vielen Kanälen zu verbreiten und unterschiedliche Einstiegspunkte zu ermöglichen, besteht das Endprodukt aus unterschiedlichen Medien. Die Kern-Bestandteile sind ein Buch, das sogenannte Twitter Kompendium, eine Online Plattform und ein Video, indem ein «Nachrichtensprecher» netzpolitische Sachverhalte vermittelt. Zur Abrundung der Arbeit werden Tools, wie eine Flagge, eine mitnehmbare Agenda oder Pamphlets erstellt.

  • TWITTER KOMPENDIUM (BUCH): Eine Sammlung von Tweets über Netzpolitik, Netzneutralität und Netzsperren und dem Inhalt derer externen Verlinkungen. Angereichert wird das Kompendium durch Einschübe mit Hintergrundwissen und Erläuterungen.
  • ONLINE PLATTFORM: Als Erweiterung soll eine Online Plattform entwickelt werden, die fortlaufend durch Sammeln, Sortieren & Visualisierung von Tweets über die Netzpolitik-Debatte auf dem Laufenden hält. Zudem haben User die Möglichkeit, eigene Parolen mithilfe des NetActCat-Generators in einer integrierten Galerie zu veröffentlichen.
  • VIDEO: Durch eine ’Fernsehansprache’ werden die Bürger von einem «Netizen» über die aktuelle Lage in der Netzpolitik aufgeklärt und über notwendige Massnahmen informiert. Das Video wird viral verbreitet.

Wofür ich deine Unterstützung brauche

Euer Beitrag würde vor allem einen Teil der Kosten für Programmierung der Online Plattform, die Produktion des Videos mit Schauspieler, Equipment, Location, etc. und die Druckkosten für das Buch und die Flagge übernehmen.