noch 5 stunden ....Von Gerda Müller, am 8.3.2013 08:51

... dann bekommt ihr, liebe spenderinnen und spender von uns keine mails mehr von wemakeit. es war eine tolle zeit in der viel passiert ist, wir bekamen viel interesse, lernten neues und neue menschen kennen. das hat uns einen enormen schub gegeben. jetzt geht es in die produktion. verena zortea, unsere hauptakteurin, ist auch sehr glücklich über die anerkennung und bestätigung für ihr lebenslanges werken und experimentieren mit pflanzen um die feinen farbschattierungen zu finden. 

nochmals herzlichen dank, ihr alle bekommt umgehend post von uns.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Liebe Ula,Von Gerda Müller, am 3.3.2013 15:39

jetzt kann uns nichts mehr passieren, vielen Dank. Vielleicht brauchen wir ja mal für die Berufswahl eine Planzenfärberin.....

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

noch 11 tage ...Von Gerda Müller, am 25.2.2013 11:02

danke unbekannte spenderin/unbekannter spender! wir sind noch immer froh um jeden batzen der über dem festgesetzten budget reinkommt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

noch etwas ...Von Gerda Müller, am 20.2.2013 09:22

  1. ... tina hat gerade gemailt, dass ein teil ihres geldes vom studiengang textildesign der hochschule luzern kommt. da braucht es ja auch viele fäden zum sticken. das ist ein sehr sympathischer ansporn für uns.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

wir haben das ziel erreicht ...Von Gerda Müller, am 19.2.2013 20:55

  1. herzlichen dank francine und tina, ihr habt uns über den berg getragen.

kommt ihr auch in die stickgruppe? 

so ist es. kaum hat man ein ziel will man noch mehr.

unverschämt, aber wir freuen uns so sehr, sind so motiviert und stecken unsere ziele täglich höher.

ich bin total begeistert, motiviert und nun auch gefordert. wir bleiben mit begeisterung dran.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

rapunzel hat gaby den zopf aus dem turm gehalten ...Von Gerda Müller, am 19.2.2013 14:00

  1. ... und schon sind wieder 2 spenden angekommen. herzlichen dank der unbekannten rapunzel und der lieben gaby, meiner arbeitsnachbarin

inzwischen haben wir bereits eine kleine stickgruppe (2 männer sind auch dabei) beisammen. wir werden von verena gefärbter seide mit ihren fäden in jedes buch ein handgesticktes teil einfügen. wer hat noch interesse?

wir sind noch auf der suche nach einer stickfrau, die uns anleitet, – wir werden sie finden.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Liebe Trix, lieber Päuk,Von Gerda Müller, am 18.2.2013 09:40

Durch Eure Unterstützung nähern wir uns der Zielgeraden.

Unbekannte Nadja Putzi, tausend Dank. Oder kennen wir dich vielleicht doch?

Während in der Flechtenbrühe im Kachelofenfeuer die Wolle langsam eine Winterfärbung annimmt, bekommt nun auch unser Projekt immer mehr Form und Farbe.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

sonja, herzlichen dank! Kachelofenfärbung....Von Gerda Müller, am 11.2.2013 09:19

wir freuen uns einmal mehr und immer wieder sehr am breiten interesse an unserem projekt. ich hoffe es geht dir gut und die neue stelle ist das gelbe vom ei.

Die Flechten in einen Kochtopf, aufgefüllt mit Schnee und ab in den Kachelofen. Dort kann sich die Brühe während vier Tage entwickeln dann kommt das Färbgut dazu – auch das bleibt einige Tage im Ofen. Heikel ist, dass es nicht verbrennt, Verena kontrolliert darum permanent die Temperatur. Daraus entsteht ein heller Winterfarbton.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

danke herzlich ursula!Von Gerda Müller, am 8.2.2013 10:57

du famose strickerin und liebe nachbarin, darauf müssen wir so schnell wie möglich eins trinken.

gestern habe ich mit der siebdruckerin kontakt aufgenommen. wir wollen einen teil der hefte mit siebdruck und mit mineralfarben erstellen. es sollte klappen. ich freue mich schon auf die starken farben, passend zu den färbungen von verena.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Anna, Anni,Von Gerda Müller, am 7.2.2013 11:37

den beiden Annas sei herzlich gedankt. Und natürlich auch der Erika.

Morgen gibt es bei Verena eine Kachelofenfärbung. Was immer das heissen mag.Des Rätsels Lösung wird folgen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

eine wichtige news zum projekt:Von Gerda Müller, am 5.2.2013 14:27

beatrice kälin, die texterin ist aus dem projekt ausgestiegen. mit der geburt ihres kindes ist ihr klar geworden, dass sie die verbleibende arbeitszeit anders einsetzen will. wir sind glücklich, dass die journalistin lilia glanzmann sich sofort für das projekt begeistern konnte und voll mit einsteigt. 

willkommen an bord, lilia!

kurzbiografie: lilia glanzmann ist seit 2008 redaktorin für design und kultur bei der zeitschrift hochparterre. die diplomierte textildesignerin hat während ihrer ausbildung ein volontariat bei der zeitschrift frame in amsterdam absolviert und arbeitet seither als freie journalistin.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Liebe Esther,lieber Hannes,Von Gerda Müller, am 5.2.2013 09:18

der Kreis schliesst sich wieder. Dass Esther Verena von früher kennt und einen gefärbten Wollstrang nicht verarbeiten möchte, ihn quasi als Objekt zu Hause hat, wird Verena freuen. Ebenso die Grüsse, die ich ihr am Freitag bringen werde.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

ein rätsel mehrVon Gerda Müller, am 4.2.2013 20:38

kein name sei dank, wie wollen wir dich im buch erwähnen? – es wird uns was einfallen. 

heute morgen kam post von liliane forster, eine tolle exstudentin der mode design schule zürich. sie arbeitet mittlerweile selbstständig, unter anderem als texterin und lektorin. sie hat uns ein gratislektorat für das fertige buch angeboten. das nehmen wir mit handkuss an.

die kachelofenfärbung musste ein woche verschoben werden, verena ist nicht im strumpf.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Liebe Erika, lieber Sven,Von Gerda Müller, am 4.2.2013 14:36

wenn der Thurgau nicht wäre........

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

unbekannte karolinie danke herzlich ....Von Gerda Müller, am 4.2.2013 08:40

wir studieren an deinem namen rum, ist das nun kariert oder ein liniert? das rätsel des tages .....

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Hanni, ThomasVon Gerda Müller, am 2.2.2013 09:30

Auf den Erfolg stossen wir heute abend an. Danke.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Eveline und Röfe,Von Gerda Müller, am 1.2.2013 16:36

wir glauben es kaum – so viel Unterstützung – der Regenfreitag ist gerettet.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Ute, Maya,Von Gerda Müller, am 1.2.2013 08:16

dank Euch bewegen wir uns Richtung Fünferbereich, merci.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

reisi, mit dir landen wir in der viererzone.Von Gerda Müller, am 31.1.2013 15:06

super und ein dicker dank.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

GuufyVon Gerda Müller, am 31.1.2013 09:21

dass du als Büchermacher das Projekt unterstützt, freut uns besonders, merci.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

dicken dank an das kopierteamVon Gerda Müller, am 31.1.2013 07:28

hatte schon immer ein flair für spezielle projekte, eduardo und pascal, wir halten euch mündlich auf dem laufenden .... gerda

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

feuer im herzenVon Gerda Müller, am 30.1.2013 21:09

die ganze sammelaktion bringt so viel feuer, es gibt kein zurück mehr. danke euch drei, mir unbekannten neuen spenderinnen und spender. gerda

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

RuthVon Gerda Müller, am 30.1.2013 08:58

vielen Dank für deine Unterstützung – und die schöne Zusammenarbeit mit dir.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

selina,Von Gerda Müller, am 28.1.2013 14:53

herzlichen dank, hast ja selber immer wieder projekte im ofen und bist engagiert. um so mehr freut es uns.

wir freuen uns sehr projekt der woche zu sein. am freitag geht susi und macht mit verena eine winterfärbung, verena nennt diese färbung «kachelofenfärbung». man darf gespannt sein .......

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

liebe, lieber empez, Von Gerda Müller, am 28.1.2013 14:30

auch wenn unbekannt – danke für die Spende.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Michael, Katarina,tausend Dank.Von Gerda Müller, am 28.1.2013 09:24

ich denke, wir schaffen es....

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Wow, Corinne, vielen Dank.Von Gerda Müller, am 26.1.2013 15:53

auf weitere gute Nachbarschaft.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

marion, wo steckst, was machst du?Von Gerda Müller, am 25.1.2013 15:37

ich freue mich riesig von dir zu hören und grad mit einer so tollen nachricht. gibst du noch schule in luzern? wie geht es deinem kind? die geburt war ja grad aktuell das letzte mal, das ist aber schon jahre her, mein ich .... werde dir mailen. danke herzlich! gerda

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

liebe marion, langsam denke ich wir schaffen es, es gibt mit den finanzen. es gibt ja dann noch viel schöne handarbeit mit den fäden, wir wollen ja viel selber machen. ich freue mich auch sehr dich wieder einmal zusehen. vielleicht an einer diplom-ausstellung in luzern oder dann sicher an der buchvernissage. machst gut und lass die viren nicht an dich ran.
Gerda Müller am 28.1.2013 16:31
User 2 small
liebe gerda, ja gebe noch immer und immer mehr schule in luzern, der kleine prinz wird im sommer schon 6, wächst und gedeiht und hält uns auf trab... aktuell verseucht er uns immer mal wieder mit kindsgi-viren.. tolles projekt, freue mich auf die vernissage und eine tolle publikation :) bin sicher ihr schafft das! hoffe es geht dir auch gut?!!! auf ganz bald, liebe grüsse - marion
Marion Becella am 28.1.2013 14:38

halbzeit!Von Gerda Müller, am 25.1.2013 07:54

dank marco und ursula klettern wir in die hälfte. wunderbar und herzlichen dank! verena zortea freut sich auch sehr. sie hat keinen compi!!! das ist noch urgestein. wir halten sie telefonisch auf dem laufenden.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

wir haben fast die hälfte des betrag ...Von Gerda Müller, am 24.1.2013 20:45

  1. .. und interessanten ausstausch erfahren. da meldete sich eine zeitschrift, sie will uns mit einem artikel über zum thema unterstützen. eine freundin schrieb, sie komme und helfe sticken. peider filli kenne ich als kreis 5erin natürlich auch vom sehen und hören und jetzt noch als grosszügigen spender. herzlichen dank peider. gerda

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Danke für die schöne Karte
Peider Filli am 1.2.2013 17:03

e l e f t o mVon Gerda Müller, am 23.1.2013 14:39

dafür küssen susi und ich alle elefanten der welt. madonna! und tragen nie mehr elfenbein!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Falzbein aus Elfenbein? Madonna!! Wir Büezer verwenden ein herkömmliches Falzbein aus Rinderbein- oder Walknochen.
Pongo Zimmermann am 23.1.2013 22:06
ok herr elefant, da muss ich eine ausnahme machen. ohne falzbein geht es nicht. brauche es aber nur noch mit grosser sorgfalt. und nur ich darfs benutzen. madonna ist madonna, eben madonna. madonna!!!
gerda
Gerda Müller am 23.1.2013 15:36
Danke herzlichst; was Madonna auch?
das Falzbein ist aber nach wie vor Elfenbein

Elefantom
Elefantom am 23.1.2013 14:52

der tag ist pure sonne und freude.Von Gerda Müller, am 23.1.2013 14:08

das geldrädli läuft und läuft. wir sind begeistert und freuen uns total. da melden sich frauen&männer, von denen ich lange nichts mehr gehört habe und natürlich liebe freundinnen: ursula war die erste, heidi folgte auf den fuss, anita, simone kamen in der nacht nach und so weiter ich komme mir grad vor wie ein sportreporter, (frauen gibt es ja da nicht.) herzlichen dank an alle. männer und frauen von nah und fern!!!!! helene, es hat doch noch geklappt, es war schön wieder einmal mit dir zu telefonieren!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

mein zahnarzt ist der besteVon Gerda Müller, am 23.1.2013 08:28

herr asper, das gibt es nicht. flickt mir im nu die zähne, ist gleich um die ecke und unterstützt unser projekt grosszügig. herzlichen dank! was willman mehr vom leben.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

der erste tag ...Von Gerda Müller, am 22.1.2013 21:01

und wir haben bereits 1200 franken. ich bin überwältigt.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Danke und juhee!Von Gerda Müller, am 22.1.2013 17:07

herzlichen dank für die superschnelle und tolle unterstützung! ich bin ehrlich ganz aus dem häuschen vor freude.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

marcel, du treue seele danke dir, auf dich ist verlass! göttin sei dank! und ich freue mich einmal mehr, dass es dich gibt und ich dich kenne
Gerda Müller am 22.1.2013 18:21
caroline, das freut mich, nach so langem wieder von dir zu hören und erst noch so positiv. deine textilen arbeiten sehe oft, da und dort udn immer sind sie eine augenweide. herzlichen dank für deine unterstützung!
Gerda Müller am 22.1.2013 18:18