Darum geht’s

Die Corona-Zeit hat Kaffeebauern besonders hart getroffen. Verträge wurden aufgelöst und der Kaffeeverkauf ist schwieriger. Mit diesem Projekt wollen wir einen Beitrag leisten!

Verena Blaser ist gebürtige Schweizerin und gelernte Hebamme. Henrry Gaibor ist gebürtig Ecuadorianer und Chirurg. Sie lernten sich in Mosambik kennen, während sie bei «Ärzte ohne Grenzen» arbeiteten. Zusammen gingen sie dann zurück nach Ecuador und nach 16 Jahren erfolgreichem führen einer Klinik kauften sie ein Grundstück um als Kaffebauern anzufangen.

Ein glücklicher Zufall ermöglichte die Begegnung mit Roger Witwer. Er ist der Gründer der Kafischmitte - einer Kaffeerösterei aus Langnau. Seine Inputs, das stetige lernen von Verena und Henrry und die exakte Arbeit der Mitarbeiter tragen dazu bei, dass die Finca Maputo heute eine der repräsentativsten Fincas in Ecuador ist.

Die Finca befindet sich am westlichen Ausläufer der Anden, zwei Stunden Nordwestlich von Quito entfernt in der Region Pichincha. Sie liegt zwischen 1300 und 1400 M.ü.M. in den Nebelwäldern im kleinen Dorf La Perla.

Das Besondere an meinem Projekt

COVID-19 hat auch dazu beigetragen, dass der Kaffeemarkt zusammengebrochen ist. Verena und Henrry können dieses Jahr ihren Kaffee nicht wie jedes Jahr ihrem Händler verkaufen. Mit diesem Projekt möchten wir die Finca Maputo unterstützen.

Picture 2125ffd7 cddd 4034 aa2c ef308d0d5439Picture 2b98a3c3 9a8a 4aa4 8cd8 41ef66429f3ePicture f43daa3d 6c8b 48b8 9661 ba02bdb27446Picture 8e460f21 b093 4603 824b e87ef6c94a84Picture eb35a699 10a9 4c19 8ae2 f5a7da219ea2Picture a27a4387 73d5 450d a5ea c23cb9c96866Picture b450e698 83bb 415a a4bd 92448657a697Picture 56c3d952 3e8a 49fc a770 02104f0ce066Picture 80dd0851 4804 4a67 b5a1 0bc62c4425ccPicture 8943ffea 8d8c 4ea5 825a 71237a885daaPicture c892359b 4f4d 43d0 bbad 86bd7d286ebcPicture 65d1c173 dc7d 4710 8329 2d56007addd5

Dafür brauche ich Unterstützung

Das Crowdfunding soll der Finca Maputo helfen die Löhne zu bezahlen und zu sichern, dass die Mitarbeiter und Pflückerinnen auch weiterhin ein Teil der Finca Maputo bleiben. Der gesamte Geldbetrag fliesst zur Finca Maputo. Die Kurse, sowie der Kaffee werden von Freunden kostenlos zur Verfügung gestellt!

Content