Picture 98643c1f a6da 48ba 825b 5af8cf1e7a98

Von zu Hause über alle Berge bis ans Ende der Schweiz

Du schenkst Dir ein Tagebuch mit vielen Bildern von einmaligem Mehrwert. Du erlebst mit uns tausend kleine Sensationen des Alltags in der grössten Fussgängerzone der Schweiz. In der freien Natur lernst Du andere Leute kennen und bekommst Lust auf eigene Fussgänge. Da kannst Du auch mal lachen oder den Kopf zum Schütteln gebrauchen. Das ist gut für den Kreislauf. Klar: Unser Fussgang ist eine Herzensangelegenheit. Er kann Dein Leben verschönern.

Picture 4cbfeaee 18ec 4697 bbf6 20763c2fbf9e

Für wen ist dieses Buch geschrieben?

Für Wanderer und Träumer wie wir welche sind, und natürlich für Dich. Auf Alpwegen und Saumpfaden überqueren wir ein rundes Dutzend Fussgängerpässe. Wir packen unsere Rucksäcke voll Erinnerungen aus, teilen mit Dir unser Lebensgefühl und geben Dir Einblick in eine andere Schweiz. Hautnah mit authentischen Stimmen. Von der Bergseite her überschaust Du die Alpen von den Mythen über Eiger, Mönch und Jungfrau bis zum Mont Salève – nicht viel anders als die ersten Touristen vor einem Vierteljahrtausend auf ihrer «Grand Tour».

Aus Beiläufigkeiten am Wegrand entsteht eine Momentaufnahme am Innenrand der besiedelten Schweiz, wie Du sie in keinem Wanderführer, und auch nicht ’Bi de Lüt’ im Fernsehen findest. So entsteht gleichsam ein Kontrastbild zur ’Wiege der Eidgenossenschaft’, wie sie seit über hundert Jahren im Nationalratsaal in Öl gemalt hängt. – Damit Dir alles noch ein bisschen leichter fällt, gehen wir weder für Charity, noch kämpfen wir für oder gegen etwas. Wir gehen einfach aus Neugier und aus Freude an etwas, was vielleicht ja auch Du gerne möchtest.

Eine Karte zeigt die 49 Tagesschritte in sieben Wochen und vier Jahreszeiten. Dazu kommt eine Übersicht über unsere Kosten unterwegs.

Was uns noch fehlt

Manuskript und Fotos unseres Fussgangs liegen parat. Jetzt braucht es noch Layout, Satz, Korrektorat, Druck und Bindung. Erste Stiftungen und Institutionen haben schon Unterstützung zugesagt. Jetzt liegt das Ziel noch Fr. 16 800.- entfernt. Gib uns einen Schubbs, und unser Fussgang kommt gleich nach den Sommerferien in Deine Hände. Und in die Buchläden. Wer weiss, Dank Dir gleich neben der Kasse.

Weitere Informationen: www.fussgang.ch

Über uns

Markus Maeder (*1945) hat Literatur und Geschichte studiert. Sein Buch ’Vom Herzchirurgen zum Fernfahrer’ (2008) wurde zum Bestseller. Zuletzt erschienen: Ignaz Cathomen, Co-Autor Markus Maeder: ’Falera. Unser Leben hängt an einem Seil’, NZZ Libro, 2016.

markus.maeder@nightwriter.ch

Regula Jaeger (* 1962) hat 25 Jahre lang Haare geschnitten. Seit zehn Jahren geht sie mit Gästen an die frische Luft und gestaltet Naturerlebnisse für Firmen, Familien und Freunde. Ganz in der Nähe und ganz woanders.

info@wildwechsel.ch

Picture 8ba39702 0cff 4d00 adf8 38bee1c3547f

Wir danken für jeden Franken

  • Für Deine Unterstützung erhältst Du ausser der Belohnung so oder so eine handsignierte Urkunde als Ehrenmitglied bei der FIFA (Fédération Internationale of Footloose Associations).
  • Für Spenden ab Fr. 100.- findest Du Dich auf Wunsch mit Namen und Ort in der Sponsorenliste im Anhang unseres ’Fussgangs’.
  • Willkommen zu einem Cüpli an der Vernissage bei Buchhandlung Bellini in Stäfa.