Wider das Vergessen!

Bilder (Fotografien, Dias etc.) aus der Vergangenheit sind Teil unseres globalen Wissens. Diese Bilder zu erhalten, zu bewahren, zu restaurieren und für die kommenden Generationen aufzubereiten, haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Damit eine adäquate Aufbereitung möglich ist, verwenden wir Highend Scanner, welche noch vor 15 oder 20 Jahren in der grafischen Industrie zur Digitalisierung analoger Bilder gebraucht wurden. Wir sind im Besitz von sechs solchen Maschinen. Damit wir aber mit der notwendigen Sicherheit produzieren können, benötigen wir 10’000 Franken für die Finanzierung zusätzlicher Ersatzteile und von Produktionshilfen, die für den reibungslosen Betrieb notwendig sind. Bis heute haben wir rund 30’000 Franken selber investiert.

Wir sind

…ein kleines Familienunternehmen, bestehend aus drei Personen. Franziska, Catrina und Rolf. Unsere Geschichte begann vor 18 Monaten mit ersten Versuchen, Bilder zu digitalisieren. Durch Beziehungen zur grafischen Industrie, konnten wir im März 2015 den ersten Trommelscanner kaufen. Nach und nach kamen weitere Scanner dazu. Wir haben uns intensiv mit der Materie auseinandergesetzt, geübt, Lehrgeld gezahlt und oft nächtelang tausende eigener Bilder digitalisiert, optimiert und restauriert. Heute sind wir soweit. Unser Geschäftsmodell steht, fachlich bilden wir uns nach wie vor weiter. Und jetzt fehlt uns nur noch der letzte Zustupf.

Wieso Highend Scanner?

Unglaublich aber wahr: die heutigen Scanner können den «alten» Maschinen punkto Auflösung und auflösbarem Dichteumfang nicht das Wasser reichen. Gerade für die Restaurierung alter, teilweise ausgebleichter Aufnahmen muss ein Scanner die kleinste noch wahrnehmbare Information aus dem Bild herausholen. So gelingt es uns, einer historischen Fotografie zum Glanz alter Tage zu verhelfen.

Die Renaissance des fotografischen Films

Ein weiterer Aspekt ist die Renaissance des fotografischen Films. In den USA und in Japan ist es schon fast zu einem Hype geworden. Europa kommt auch langsam wieder auf den Geschmack. Auf istillshootfilm.org kannst du dir ein Bild davon machen. Neben den arrivierten Herstellern behaupten sich kleine Manufakturen mit Filmen, die jede Digitalkamera alt aussehen lassen. Um diese Filme zu digitalisieren braucht es Highend Technologie, welche sauber gewartet und kalibriert ist.

Was kriegst du von uns?

Wir möchten dich natürlich mit unseren Projekt ein bisschen anfixen und dir aber auch eine Gelegenheit geben, dich mit unserem Anliegen auseinanderzusetzen. Deshalb haben wir teilweise ganz persönliche Belohnungen ausgedacht. Natürlich dreht es sich vor allem um Bilder. Aber auch der persönliche Kontakt ist uns wichtig. Schau dir doch unsere Vorschläge an und wir sind gespannt für was du dich entscheidest. In jedem Fall: ein grosses Dankeschön für dein Engagement!