Die Serie in ein paar Worten

Herr Zumwoll ist Apotheker in einem kleinen vergessenen Viertel der «Leberwurststadt», im Herzen von Westland. Es sind die achtziger Jahre.

Das ganze Land ist von aufeinander folgenden militärischen Besetzungen erschüttert, was für die Bewohner der Stadt, des Landes und sogar für Teile Europas nicht einfach ist. Wenn man die Apotheke «Im Dep» des Herrn Zumwoll betritt, scheint die Zeit still zu stehen. Es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, intrigant aber nicht unangenehm.

Herr Zumwoll und sein Assistent sind integrale Bestandteile des Dekors. Die Kundschaft der Apotheke besteht hauptsächlich aus den Einwohnern des Viertels. Es sind atypische Personen, außerhalb der Norm. Die Apotheke des Herr Zumwoll scheint wie für sie gemacht zu sein. Die meisten leiden unter ganz besonderen Beschwerden. Sie kommen in die Apotheke um Linderung für Ihre Leiden zu suchen. Mit viel Humor und Witz schafft es unser Apotheker, mittels verschrobener Heilmittel, deren Zusammensetzung geheim gehalten ist, sie zu befriedigen.

Wie wir unser Projekt realisieren werden

Da jede Episode mehr oder weniger in der Apotheke statt findet, haben wir uns für eine Drehung in Studio entschieden und zwar in «Blue Box» (mit grünem Hintergrund). Auf diese Weise, in der Post-Produktion, sind wir in der Lage, das Dekor auf Knopfdruck zu verändern und variabel unsere geliebte Fantasie einzubringen und die Zuschauer auf die Reise mitzunehmen.

Wir haben beschlossen, eine Miniatur Apotheke (Modell) zu erstellen und die Figuren (die echte Personen sind) in das Dekor zu integrieren. Damit schaffen wir eine Verschiebung zwischen Realität und Fantasie und der Zuschauer taucht in ein modernes Märchen ein.

Warum haben wir uns für wemakeit entschieden?

Für dieses Projekt «Hypochondria», dachten wir selbstverständlich an die Plattform Wemakeit. Dies ist für uns der idealer Partner für die Fertigstellung des Pilots unserer Serie. Dank des Pilots werden wir in der Lage sein, unser Projekt in vollendeter Form an zukünftige potenzielle Partner zu vermitteln. Die Kampagne «Hypochondria» hat zum Ziel, auch Crowdfunders zu verführen und im gesamten Ablauf deren Unterstützung zu erlangen. Es gibt uns auch die Möglichkeit, das Interesse das unsere Serie geweckt hat, zu bewerten.