MISSION STATEMENT

Adenomyose wird oftmals als die «böse Schwester» der Endometriose betitelt - und umgekehrt. Zwei «hysterische» Schwestern, zwei personifizierte chronische Krankheiten. Einsamkeit, Scham und Unverständnis prägen den Leidensweg vieler Betroffener. Aufklärung, Entstigmatisierung und Enttabuisierung sollen veraltete Muster aufbrechen. Wir wollen nicht mehr in Stille leiden, sondern unseren Schmerz in einem künstlerischen Kontext visualisieren und greifbar machen.

Picture a22f9f87 90ac 4223 887f b96e8699c4b3Picture ca25e0df ced0 4415 94a8 9e3841d94364Picture 5c234cee 5c5f 477e 9013 8ee9505fc23bPicture c38d5eb2 bf07 4d6e 80ee 7bd2aee6d09aPicture 1eee19cd d6ab 461e baa8 fbf853c1877f

SYNOPSIS

Als roter Faden dient ein Voice Over im Stil von Slam Poetry. Die personifizierten bösen Schwestern «Adeno» und «Endo» führen durch die Handlung. Einzelne Testimonials verschiedener betroffener Charaktere visualisieren ihren Schmerz im Rahmen von kleinen Kurzgeschichten. Jedes Sujet porträtiert den Alltag mit den Erkrankungen. Die Antagonisten «Adeno» und «Endo» wenden sich mit einem direkten Appell abschließend an das Publikum. Die Mid-Credits informieren kurz und knapp über die Krankheitsbilder Adenomyose und Endometriose sowie mögliche Behandlungsformen. Während der End-Credits wird eine Foto-Collage von internationalen Betroffenen gezeigt. Unser Schmerz ist global. Er ist unsichtbar. Er ist real. Es ist an der Zeit, dass wir ihn auch im Gesundheitssystem zur Priorität machen.

Picture a85e4fbb 57af 4926 a80b 0c0df529b194Picture 37f5dbf7 1d13 4b71 829a a26cbe5b8060Picture d94ea5e1 5782 4d9d b20d 5d7c1ca581ecPicture 7cddb422 44b5 45f7 b8dc a7f37aeaa2c2Picture 70679da9 0bd9 4fef 8d5a 010551cf3bd8

HINTERGRUND

Während Endometriose erfreulicherweise zunehmend Aufklärung erfährt, wissen noch die Wenigsten über die «andere» chronische Krankheit Adenomyose Bescheid.

Obwohl viele menstruierende Personen «nur» an einer der Erkrankungen leiden, gibt es eine Vielzahl an Betroffenen, die an beiden erkrankt ist.

Auch heute trifft man in der Gesellschaft und in der Medizin oft auf Unverständnis, mangelnde Forschung und fehlende Behandlungsmöglichkeiten. Deshalb haben wir, ein junges Team von Filmemacher*innen, uns zusammengetan, um Aufklärung zu schaffen und einen internationalen Dialog zu eröffnen. Ziel dieses Projekts ist, beiden Erkrankungen Aufmerksamkeit zu schenken und Leidenden zu signalisieren, sie sind nicht allein.

#Adenomyose # Endometriose #HystericalSisters

Picture c1bd3ab9 335d 4953 be5c 527d5f4c02bfPicture 457c184f 03ca 4100 b273 0a4393df82e5Picture 5c39f1db 0d91 4192 bb23 7ad8f528c80aPicture 5cf69988 25c7 4553 8c6e 9e96eadecda1Picture f8ee3410 9d31 4964 84b8 a4f28fe59b18Picture 4b3da8f7 7fae 480e 93f7 b7bd9b835a1aPicture 5de0ebbc 7d4a 4723 80ec 092fbfab5d4dPicture c7bf5820 12bc 4bfd bd07 bf0e7453e8d3Picture c211de7c 0a20 4613 8596 a45ceeadaaf4Picture 4d41e381 7dcd 467a ae9e 4d88e8ecca8b