Darum geht’s

Durch verschiedene Projekte wie Deutschkurse, ein Nähatelier oder Kinderprogramme kommen wir mit Migrantinnen in und um Winterthur in Kontakt. Sie sind herausgefordert, sich in der Schweiz zu integrieren, Deutsch zu lernen, sich in einer fremden Kultur zurechtzufinden und die Aufgaben in Familie und Haushalt zu meistern. Sehr oft leben solche Frauen isoliert, denn das vertraute Beziehungsnetz fehlt. Nicht selten leiden sie an seelischen Verletzungen und körperlichen Beeinträchtigungen. Das interkulturelle Frauenfest ist ein Tag, an dem diese Frauen an Körper, Seele und Geist auftanken können.

Picture b43704bb 4d6f 41cd 85ea 3e3656b635cbPicture 3c815b02 57c7 470c 8992 b2464f906ec3Picture 5bfb470d 5077 4098 b2d2 fdb9eca79eabPicture 236c1bfc 0064 400b 9f81 e99f0e646f4b

Das Besondere an meinem Projekt

Wir organisieren ein anregendes Programm mit Musik, einer Geschichte und lebensnahen Erzählungen. Das Ganze wird umrahmt von Gesprächsmöglichkeiten, gutem Essen, Angeboten für Gesundheit und Schönheit, kreativem Tätigsein und gemeinsamem Tanzen. Unser Ziel ist es, allen Teilnehmerinnen einen Ort der Annahme und Wertschätzung zu geben. Neue Kontakte sollen geknüpft werden, Beziehungen vertieft und Ressourcen geweckt und gestärkt werden.

Picture 5ebf1cd4 f3d8 4968 a019 0321d3c7fe6ePicture 2ca3af7e 2a1d 45f3 88a4 08edb8b51e2ePicture b3e0a414 6490 459c 844c b60813c202caPicture f945d4d7 659a 4306 9a66 f3c7e1c23dccPicture 07c24626 330d 46a1 ac9b bea418412725

Dafür brauchen wir Unterstützung

Das interkulturelle Frauenfest beinhaltet musikalische und tänzerische Darbietungen, einen Vortrag, Essen und verschiedene Workshops. Für Dekorationen, Lebensmittel, Material, Geschenke und die Kinderbetreuung sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Vielen herzlichen Dank für jeden kleinen und grossen Zustupf!

Picture 3307584d 0b97 483a aa13 622669eb8fbfPicture dde0ca19 a0f9 4a4d aeba 1e14a97a9bcePicture 724c932e 159a 4fc9 b96b 521cad2b3403