Komm mit mir/Wir brechen durchs Tal! Teil 2By Maria Gstättner und Angelika Reitzer, on 11/7/2020 12:55

Content

Gehts noch? Noch haben wir 13 Tage, um unser Ziel zu erreichen, und jetzt wäre es wirklich wichtig: Lade noch eine Kollegin ein, sich Buch und CD vom INVENTAR jetzt schon zu kaufen, erzähle einem Freund von den außergewöhnlichen Fotografien von Ditz Fejer (die es normalerweise nicht so preiswert gibt … - diese Woche speziell »Beim Toten Weib«) oder such dir selbst noch etwas aus!? Damit beschenkst du dich und hilfst du uns sehr.

Komm mit mir/Wir brechen durchs Tal/Lass uns Momente bauen …

Danke und herzliche Grüße! Maria und Angelika

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Schön ist es anderswo/hier ist es anders schön. Teil 1By Maria Gstättner und Angelika Reitzer, on 4/7/2020 12:20

Content

Wir sind mit eurer großartigen und großzügigen Unterstützung schon ziemlich weit gekommen, dafür möchten wir uns bei euch allen sehr herzlich bedanken! Und als besonderen Dank gibt es von 4.–11. Juli in einer Auflage von nur 3 Stück den Print »Neuberg an der Mürz« (40x50 cm – in den News anzuklicken und anzuschauen) von Ditz Fejer zu Buch+CD. Schön ist es anderswo/hier ist es anders schön. Und wie!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Ja!By Maria Gstättner und Angelika Reitzer, on 29/6/2020 10:49

Content

In den ersten fünf Tagen haben wir über die Hälfte des Betrages erreicht, den wir für Aufnahme, Mix, Pressung, Grafik und Druck benötigen, das ist echt überwältigend. Vielen herzlichen Dank und – bitte: noch einmal weitersagen. Im Herbst gibt es dann die Bücher, die CDs, die Prints und einen Spaziergang!

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Juhu!By Maria Gstättner und Angelika Reitzer, on 25/6/2020 09:18

Danke, liebe/r Unterstützer/in, dass du in den ersten Stunden in die Tasche gegriffen hast, damit aus dem Inventar ein Buch+ CD wird! Und sag doch bitte weiter, dass dir das Projekt gefällt! Gemeinsam schaffen wir das.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In