Video Song (2nd half): «Parallels» – Kamikaze β EP

Darum geht’s

Im Jahre 2010 haben wir eine Band gegründet, die «Kamikaze» heisst. Das Wort kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt «göttlicher Wind». Mit den traurigen, japanischen Selbstmordpiloten des zweiten Weltkrieges wollen wir bestimmt nicht in Verbindung gebracht werden, mächtige Winde aber scheinen uns doch irgendwie nahe zu liegen.

Gerade mal ein Jahr später stürmten wir ein Aufnahmestudio um unser erstes Album einzuspielen – ohne wirklich zu wissen, was wir davon zu erwarten haben. Das Resultat war eine Mischung aus purer Rock'n'Roll-Atitüde, emotionalem Songwriting und viel Noise!

Es folgten Auftritte durch die ganze Schweiz, eine Teilnahme am Swiss Jazz Diagonales und dem ZKB Jazzpreis. Schnell war klar, dass wir Live das Publikum und uns selbst immer wieder zu begeistern vermögen. Dass wir ein zweites Album machen wollen, war somit für alle Bandmitglieder klar!

Also packten wir im Sommer 2013 unsere Instrumente, fuhren in die Berge, um in einem abgelegenen Haus 4 neue Songs einzuspielen. Die Erfahrung war beinahe magisch, das neue Material atemberaubend und die Stimmung vorwärts drängend.

Schon bald kehrte jeder in seine vier Wände zurück, konfrontierte sich allmählich wieder mit der Realität... und bald bemerkten wir, dass uns Geld fehlt. 

Also liegt nun folgende Überlegung vor:

Wir benötigen CHF 5'340 um die neue EP «β» zu finanzieren.

Was, wenn jeder, den wir kennen, der uns mag, der gerne mehr von uns hören und sehen will, einen Beitrag leistet? Wir könnten die physische CD und VINYL Produktion, unser CD-Artwork und einen Videoclip damit finanzieren.

Die graphische Gestaltung unserer CD, ein Fotoshooting und ein Videoclip, sowie die Produktion der CD und VINYL wird vom «Tokyo Data Collective» geleitet. Es handelt sich dabei um ein aus Schweizer Künstlern bestehendes Kollektiv mit Sitz in Berlin). 

Was kriege ich dafür?

Jeder bei uns eingehende Betrag wird belohnt, das Geld wird also nicht gespendet, sondern investiert, was dich zu einem Teil unseres Projektes macht. Wir haben uns auf einen Minimalbetrag von CHF 10 geeinigt, über höhere Beträge freuen wir uns natürlich auch! Oben rechts findest du unsere Gegenleistungen.

Wir machen tolle Musik – mit deiner Hilfe können wir diese veröffentlichen!