Die mobile KleinKunstBox

Das artLABOR bei kidswest.ch ist eine freie kunstWerkstatt für Kinder und Jugendliche. 15 bis 20 Kinder aus dem Westen Berns entwickeln zusammen mit dem visuellen Gestalter Viktor Näf und Meris Schüpbach eine 4-Seitig bespielbare KleinKunstBox.

Jeden Mittwochnachmittag wird dann gebaut, geklebt, gezeichnet, gemalt, gefilmt, Theater gespielt, Witze gesammelt, gesungen, gelesen, modelliert, und, und, und. Von Mitte April bis vor den Sommerferien.

Picture b9345e09 ff01 47cf a021 6f72b0b759a1Picture ae3dd6bf c195 49d3 a87b 475ad61bdabcPicture b4142b93 3156 46ef a834 cbaac27e9be8Picture dbbec376 879e 4781 8ce3 c532bc788aba

Mit der KleinKunstBox ab auf die Gasse

Die Kinder bespielen die KleinKunstBox in Interaktion mit den PassantInnen am Buskers-Bizaar vom 6. bis 8. August und am 22. August 2015 am Quartierfest Looslistrasse und an weiteren Anlässen. Viel Spass für die Kinder und für Jung und Alt.

Picture b629bc04 e88b 45a3 8406 b37ebf06946ePicture 99ce23c7 69fa 4baf a6cf 8122a9203ca7Picture 51bf0cdf 796b 46df b5e7 99339431f27aPicture 6c018d94 bdd2 4e90 9298 bb65ffff7db6

Dafür brauchen wir die CHF 1’900

Das Projekt-Honorar für Viktor Näf und Meris ist von westwind6 finanziert. Für die umfangreichen Material-, Reise-, Veloanhänger- und Werbekosten der KleinKunstBox fehlen den kidswest jedoch noch CHF 1’900.