Mit Weiden, Tieren und viel Leidenschaft die alpine Tradition lebendig halten.

Die bestehende Infrastruktur für die Milchverarbeitung wiederverwenden zu können.

Trotz der jetzigen Umstände, zurück zu den Ursprüngen, um unsere wunderbare Gegend wiederzuentdecken, nochdazu mit typischen Produkten unsere natürliche Gegend zu respektieren.

In der Schweiz geht viel landwirtschaftliche Nutzfläche verloren. Dieses Phänomen ist nicht nur auf die Zunahme von Betonflächen zurückzuführen, sondern auch auf das Vordringen des Waldes, und dies vor allem im Tessin, wo die Bergweiden schwer zugänglich sind und zunehmend aufgegeben werden. Diesem Phänomen wollen wir entgegenwirken. Wir glauben an eine klimaneutrale Zukunft mit geringen CO2-Emissionen, und dafür müssen wir lokal handeln. Die Rettung von Weiden und Gebäuden vor dem Verfall der Zeit, der unsere Geschichte auszulöschen droht. Wir glauben, dass wir mit der Erhaltung der Berglandwirtschaft auch unsere Kulturlandschaft, unsere Traditionen und unsere typischen Produkte lebendig halten, die zum Reichtum und zur Einzigartigkeit der ganzen Schweiz beitragen.

Picture 53121037 79f2 4fe0 bb63 da584f3e3f0ePicture ace30bc5 4157 4269 90fd bd5d9ec82bc2Picture dc4cf90b 6b5a 45a8 abf6 2144263225b7Picture 5b9d4852 f5f0 4247 96db 872a343775ecPicture 0b1709dd 881c 4155 bb99 fef1d27d75b4Picture f5faafab 3822 4cec be47 68d40c52cb77Picture e81e82d5 13b0 4011 ab59 b0cb671fd712Picture db51d5c8 5599 4181 aa81 bca8a6ed4d1ePicture da4e9a13 dff3 4f1c b697 60d9c730a206Picture e7543ebc a353 4f3e a253 d5fd68ce3b4aPicture 6f50c79a 1dd4 4397 a9c2 6802218ce87dPicture 2121623c 9ff6 4596 9a25 a556678bc2d0Picture 04ea5d5c 6452 4ce1 93ab 82ac0ac91b94Picture a28a8900 7d1a 4660 9f59 7281279331d6Picture 2b112509 9deb 479a 98ba 937a8b6dfa10

Wir benötigen Eure Hilfe um dieses Ziel zu erreichen.

Um die Tiere im bestehenden Großen Stall unterbringen zu können, sind mehrere Umbauten im Tierbereich und der «normgerechte» Neubau der Milchverarbeitungsräume, direkt auf der Alm, notwendig.

Das Projekt sieht vor, nur natürliche Materialien im Umbau zu verwenden, Solarenergie zu nutzen und die uns möglichen Arbeiten mit handbetriebenen Geräten zu erledigen (z.B. freie Feuer -Milchproduktion/ mit Holz).

Die Kosten für die Aufnahme dieser Tätigkeit sind enorm im Vergleich zu dem Ertrag, den wir erzielen können. Wir glauben jedoch, dass es nicht nur monetäre Gewinne gibt und dass unser Engagement auch ein Geschenk an all diejenigen ist, die uns besuchen kommen und sich auch in Zukunft an den lokalen Traditionen erfreuen können.

Und für all das haben wir uns an Euch alle gewandt, mit der Gewissheit, Menschen zu finden, die die gleiche Sensibilität für die Umwelt, die Traditionen und die Kultur mitbringen, und deshalb danken wir euch schon jetzt.

Picture 7fd5f179 e17b 419a 9717 4f0a5389c8bePicture 35b70886 eb39 49f0 9a5a f8b114b74b29Picture c142acde d3b6 40a1 844b a1c240548f0bPicture 95bf519b 1b36 4690 b483 d499401bfb31Picture c2824519 576f 4845 a3ab 912faed11876Picture 6ab30cd5 9c03 4a6d a571 a69fa8cb4da4Picture c5d9631a df9f 4c1e 93fa 1e2e0d24d135Picture 8561dd7d 71e1 4231 9939 bb5092a83523Picture 426e060e c8c7 4f49 a687 2be17746e57fPicture ba6698d9 88bc 444b 91a8 a2084b8d125bPicture 74a28b2e 04ac 45eb 9014 501b3d6de25ePicture e466319e 6eae 4851 8980 59f3ec30ea76Picture 9d4436a3 a539 49bc a23c 71254bbc9959Picture 8b94b496 5e4e 4fbc 8953 f11a4524d415Picture a5a8e31f a7b1 4615 a4ad 7a245b3b3c26