Acht Hobby-SchreiberInnen begleiten ein halbes Jahr lang Senioren und Seniorinnen. Am Schluss erhält jede und jeder seine Lebensgeschichte als Buch!

CHF 4’193

104% di CHF 4’000

"104 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

31 sostenitori

Concluso con successo il 8.11.2019

Darum geht’s

Wer kennt sie nicht, diese Einblicke in längst vergangene Zeiten aus den Erzählungen unserer Eltern, Grosseltern und Freunde?

Damit diese nicht vergessen werden, halten wir diese fest.

Unser Projekt ist Generationen übergreifend und verbindet Menschen: Ein Enkel schreibt die Geschichte seiner Grossmutter auf und eine Schreiberin schreibt die Lebensgeschichte eines ihr noch unbekannten Menschen auf - das ist unser Projekt.

Am Ende erhält jede erzählende Person ihre Lebensgeschichte als Buchform. Zusätzlich publizieren wir auch einen Sammelband mit Ausschnitten aus diesen unterschiedlichen Leben.

Erstmals haben wir das Projekt 2018 mit 6 Schreibenden und Erzählenden durchgeführt.

Inzwischen sind wir 8 Schreibende, die seit Mai 2019 acht neue Geschichten aufschreiben. Ende dieses Jahres werden die 8 neuen Bücher und das neue Sammelband publiziert. Wir freuen uns bereits jetzt darauf!

Das Besondere an unserem Projekt

2018 initiierte Karin Viscardi das Projekt zum ersten Mal und startete mit sechs schreibenden und sechs erzählenden Personen.

Dank zweier Lesungen und der Medienpräsenz spürten wir: Die Nachfrage ist gross!

Darum starteten wir Mitte 2019 mit 8 neuen (Lebens-)Geschichten die zweite Runde:)

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Wir arbeiten alle ehrenamtlich - und investieren selbst Geld in das Projekt.

Mit den 4’000 CHF können wir die Fixkosten des Projekts decken.

Zudem liegt dann auch ein Kaffee bei unseren monatlichen Treffen im Budget :)