Darum geht’s

Wer kennt sie nicht, diese Einblicke in längst vergangene Zeiten aus den Erzählungen unserer Eltern, Grosseltern und Freunde?

Damit diese nicht vergessen werden, halten wir diese fest.

Unser Projekt ist Generationen übergreifend und verbindet Menschen: Ein Enkel schreibt die Geschichte seiner Grossmutter auf und eine Schreiberin schreibt die Lebensgeschichte eines ihr noch unbekannten Menschen auf - das ist unser Projekt.

Am Ende erhält jede erzählende Person ihre Lebensgeschichte als Buchform. Zusätzlich publizieren wir auch einen Sammelband mit Ausschnitten aus diesen unterschiedlichen Leben.

Erstmals haben wir das Projekt 2018 mit 6 Schreibenden und Erzählenden durchgeführt.

Inzwischen sind wir 8 Schreibende, die seit Mai 2019 acht neue Geschichten aufschreiben. Ende dieses Jahres werden die 8 neuen Bücher und das neue Sammelband publiziert. Wir freuen uns bereits jetzt darauf!

Picture cff67ef6 83f3 42cc a475 7edfd35d2c40Picture 1dafaf6b 80dc 4505 92cf a672e57ceed8

Das Besondere an unserem Projekt

2018 initiierte Karin Viscardi das Projekt zum ersten Mal und startete mit sechs schreibenden und sechs erzählenden Personen.

Dank zweier Lesungen und der Medienpräsenz spürten wir: Die Nachfrage ist gross!

Darum starteten wir Mitte 2019 mit 8 neuen (Lebens-)Geschichten die zweite Runde:)

Picture 516714b6 a994 4b3f 97f7 ce4dae1bf811Picture 1969832d 9d90 45da 9c42 4dd881a65969

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Wir arbeiten alle ehrenamtlich - und investieren selbst Geld in das Projekt.

Mit den 4’000 CHF können wir die Fixkosten des Projekts decken.

Zudem liegt dann auch ein Kaffee bei unseren monatlichen Treffen im Budget :)

Picture d74ca99f 6b38 457a 9e87 fcf66809fea2Picture df84dfa0 610c 47d9 a9a8 0a921a6ae01aPicture 141ec293 5126 4d95 a363 95a81c13b851Picture 1685f2e2 d4d0 4797 9445 ce9a5deb97f5Picture 839a5fea ed2a 473c 886d a799050429aa