LivrEchange, das sind 20’000 Bücher in über 243 Sprachen, 77 Freiwillige und (fast 20’000 Nutzer pro Jahr) mehr als 70’000 Besucher seit der Gründung!
Die Bibliothek ist ein wunderbarer Ort der Begegnung und des Lernens, an welchem viele Aktivitäten und Ateliers angeboten werden.

Das Projekt

2017 feiert LivrEchange das 15 jährige Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir den Freiburger Fotokünstler Romano P. Riedo angefragt, das Leben der Bibliothek zu begleiten und zu dokumentieren. Diese Fotografien brauchen wir für die Presse- und Medienarbeit, um unsere neue Homepage und den Jahresbericht zu bebildern sowie für die Sponsorensuche. Die schönsten Bilder werden anlässlich unserer Jubiläumsfeierlichkeiten in einer grossen Ausstellung gezeigt. Es wird auch eine Einladung an die Nutzer und die Freiburger Bevölkerung geben, sich fotografieren zu lassen.

Wie kann man uns helfen?

Unsere finanziellen Mittel sind beschränkt und müssen für das Funktionieren der Bibliothek eingesetzt werden. Um das Projekt einer fotografischen Dokumentation des Lebens unserer Bibliothek zu realisieren, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Der Fotokünstler begleitet uns das ganze Jahr über, um alle unsere Aktivitäten samt ihren Nutzern und Nutzerinnen zu dokumentieren.

Übersteigt der gesammelte Betrag das angestrebte Spendenziel, kommen diese Mittel vollumfänglich der Bibliothek  zugute und werden zum Beispiel für die Beschaffung neuer Bücher verwendet.