Die Kisten sind da!Von gebana ag, am 20.3.2015 13:30

Liebe Unterstützende

Vollbepackt mit insgesamt über 1670 Kisten traf gestern der Lastwagen bei gebana Afrique in Burkina Faso ein. Hier werden die Transportkisten und die Gegenstände zwischengelagert bis sie innerhalb der nächsten zehn Tage an die Kooperativen und ihre Produzenten verteilt werden – wir halten Sie auf dem Laufenden. Die Mangokisten sind gerade rechtzeitig angekommen: jetzt beginnt die Haupternte!

Gegen Ende April werden Sie Ihr Tauschgut – getrocknete Bio und Fair Mango aus Burkina Faso und vielleicht noch mehr – erhalten.

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Umladen in GhanaVon gebana ag, am 6.3.2015 15:05

Liebe Unterstützende

Das Containerschiff mit den Mangokisten ist gestern im Hafen von Tema/Ghana angekommen. Da heute Feiertag ist (Independence Day), werden die Verzollung und das Umladen ab Montag beginnen. Die Kisten werden einzeln aus dem Container auf Lastwagen geladen, so dass sie per Strassentransport 1000km nach Burkina Faso gefahren werden können.

Wir hoffen, dass der weitere Transport und die Verzollung schnell von statten geht, damit die Mangoproduzenten die Kisten sobald als möglich erhalten. Denn die ersten Mangofrüchte sind schon reif!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Los geht die ReiseVon gebana ag, am 4.2.2015 16:42

Liebe Unterstützende

Am vergangenen Freitag konnte man in Otelfingen persönlich Gegenstände für die Mangoproduzenten in Burkina Faso vorbeibringen. Viele interessante und nützliche Sachen sind zusammengekommen. Gestern wurden die zahlreichen Postsendungen in die Mangokisten gefüllt und der Container beladen.

Mehr als 600 gefüllte Kisten wurden dank Ihrer Hilfe verladen, viel mehr als zuerst gedacht.

Heute früh ging’s los mit der Reise nach Burkina Faso, in einigen Wochen werden sie ankommen. Über die weitere Reise informieren wir Sie laufend!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

„Wir benötigen dringend zusätzliche Kisten für die Haupternte.“Von gebana ag, am 27.1.2015 22:01

Liebe Unterstützende

Überall sind Mangos! Die noch nicht ganz reifen Frischfrüchte liegen auf Haufen oder in den stapelbaren Kisten, welche durch die letztjährige Aktion in die gebana Trockenmango-Produktion USD gekommen sind. Safiatou Séré, Produktionsverantwortliche bei der hauseigenen gebana Trockenmango-Produktion, erklärt: „Liegen die Früchte auf Haufen kann die Luft nicht zirkulieren. Ebenfalls werden die unteren Früchte durch das Gewicht der anderen zerdrückt. Dies führt zu „zermantschten“ Früchten und zu Schimmel. Wenn die Früchte auf Haufen liegen, ist es schwierig die schimmeligen auszusortieren, bevor sie weitere Mangos angesteckt haben.“

USD hat letzten Sommer im Rahmen des ersten Kistenprojektes
rund 130 Kisten gegen Mangos getauscht. Im Moment sind alle Kisten in Gebrauch. Daher müssen nach wie vor auch Mangos auf Haufen gelagert werden. Und dies obwohl die Haupternte hat noch nicht einmal angefangen hat. „Wir benötigen dringend zusätzliche Kisten für die Haupternte. Mehr Kisten würden uns auf jeden Fall die Arbeit erleichtern und die Qualität verbessern!“ sagt Frau Séré. „Die Luft kann zwischen den Früchten zirkulieren, faule Mangos können leicht aussortiert werden und die Kisten sind stapelbar, das heisst wir können mehr Früchte pro Fläche lagern. Ebenfalls wird der Transport in den Kisten erleichtert.“

Für Safiatou Séré ist klar, getrocknete Mangos gegen eine
Kiste zu tauschen, ist ein guter Deal! Sie hofft, bei der laufenden Aktion eine grosse Anzahl zu bekommen, damit sie zur Hauptsaison ab April gut gerüstet ist.

In diesem Sinne, möchten wir Sie bitten, die laufende
Kistenaktion weiterhin weiter zu empfehlen und Familie und Freunde zum Mitmachen zu motivieren! Je mehr Kisten zusammenkommen, desto mehr können Safiatou Séré und ihre Kollegen tauschen. Vielen Dank für Ihren Einsatz!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Versammlung der MangoproduzentenVon gebana ag, am 26.1.2015 15:03

Liebe Unterstützende

Vergangenen Freitag fand bei der Kooperative RPTGA in Burkina Faso die jährliche Generalversammlung statt.

Das "Netz der Produzenten und Verarbeiter von gebana Afrique", was die Abkürzung übersetzt bedeutet, zog Bilanz betreffend des vergangenen Jahres und schaute ins 2015. Die Mangoproduzenten freuten sich zu hören, dass sie wieder Kisten gegen Mangos tauschen können. Sie hoffen, dass viele dringend benötigte Kisten zusammenkommen!

Tauschen Sie mit ihnen! Bis am Samstag läuft die Aktion noch, gebraucht wird jede einzelne Kiste.

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

PS: Mehr Fotos von der Versammlung sehen Sie auf unserer Facebook-Seite.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Nützliches für Burkina FasoVon gebana ag, am 23.1.2015 13:25

Liebe Unterstützende

In unserem Lager in Otelfingen stapeln sich die Gegenstände für Ouagadougou: Werkzeug, Kleidung, Schrauben und Nägel etc. Steuern auch Sie etwas Nützliches bei um die Kisten zu füllen und helfen Sie uns so, die Zollgebühren zu senken! Die Gegenstände werden von den Produzenten als persönliche Geste übrigens sehr geschätzt.

Nächste Woche Freitag, 30. Januar, ist unser Warenlager in Otelfingen* von 16-20 Uhr geöffnet. Alle Unterstützenden sind herzlich eingeladen, ihre Gegenstände vorbei zu bringen und ihre Kiste persönlich zu füllen. Zusätzlich gibt es viele feine Sachen zum Degustieren – auch getrocknete Mango aus Burkina Faso – und selbstverständlich kann bei dieser Gelegenheit auch eingekauft werden.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

*Adresse: gebana AG, Industriestrasse 19, 8112 Otelfingen (5 Gehminuten vom Bahnhof Otelfingen Golfpark)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Kisteninhalte schickenVon gebana ag, am 19.1.2015 17:10

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer

Anfangs Februar schicken wir dank Ihrer Hilfe über 400 Transportkisten für Mango nach Burkina Faso. Leider ist der Import wegen exorbitant hoher Zollgebühren sehr teuer. Senden Sie uns intakte, brauchbare Gegenstände für die Bauern und Arbeiterinnen der Trocknungsanlagen – indem Sie die Kiste füllen, wird sie zum Geschenk und der Zoll entfällt!

Als Gegenstände eignen sich zum Beispiel praktische Dinge für den täglichen Gebrauch wie Pfannen, Krüge und Töpfe (gekocht wird hauptsächlich auf dem Feuer) oder mechanisch betriebene Werkzeuge, Scheren und Arbeitskleidung für die Mangoproduktion. Mehr Hinweise zu möglichen Kisteninhalten finden Sie hier. Alles kann gebraucht, sollte aber in gutem Zustand sein.

Bringen Sie Ihre Gegenstände am Freitag, 30. Januar zwischen 16-20 Uhr in unser Warenlager* in Otelfingen. Können Sie uns nicht besuchen, senden Sie uns den Kisteninhalt mit dem Vermerk «Kisten für Burkina Faso» per Post*, wir füllen die Kiste für Sie.

Vielen Dank!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana Team

*Adresse: gebana AG, Industriestrasse 19, 8112 Otelfingen

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Finanzierung erreicht – es geht weiter!Von gebana ag, am 16.1.2015 15:06

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer

Gemeinsam haben wir es geschafft: Dank Ihrer Unterstützung ist die Finanzierung für 400 Mangokisten für Burkina Faso erreicht! Vielen herzlichen Dank!

Doch die Aktion geht weiter: Schaffen wir die doppelte Finanzierung, können wir einen grossen Transportcontainer mit insgesamt 800 Kisten füllen. Je mehr Kisten, umso besser für die Mangoproduzenten in Burkina Faso!

Vielen Dank für Ihr Engagement.

Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende,
Ihr gebana Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Nur noch wenig fehlt!Von gebana ag, am 15.1.2015 13:49

Liebe Unterstützende

Nur noch CHF 270.- fehlen, dann haben wir 400 Mangokisten für Burkina Faso zusammen.

Gemeinsam schaffen wir es: Erzählen Sie Ihren Freunden von diesem Projekt, verschicken Sie eine Email mit dem Link https://wemakeit.com/projects/mehr-kisten-fuer-ouagadougou/ oder posten Sie ihn auf Facebook. Crowd Funding funktioniert, wenn viele begeisterte Leute zusammen eine Sache unterstützen.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und halten Sie auf dem Laufenden!

Ihr gebana Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Hälfte der Finanzierung erreicht!Von gebana ag, am 12.1.2015 15:50

Liebe Unterstützende

Rasant geht’s vorwärts: innerhalb kurzer Zeit wurde die Hälfte der benötigten Finanzierung erreicht. Das ist super, wir freuen uns sehr!

Damit wir unser Ziel erreichen und den Container mit 400 Kisten nach Burkina Faso schicken können, benötigen wir jedoch noch mehr Hilfe: Mailen Sie Ihren Freunden den Link https://wemakeit.com/projects/mehr-kisten-fuer-ouagadougou oder erzählen Sie Ihren Bekannten von der Tauschaktion.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Freundliche Grüsse
Ihr gebana-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Danke!Von gebana ag, am 8.1.2015 16:29

Liebe Unterstützende

Vielen Dank, dass Sie unser Projekt „Mehr Kisten für Ouagadougou« unterstützen!

Schon einige Frucht-Transportkisten sind zusammengekommen, damit wir das Projekt durchführen können, müssen wir jedoch mindestens einen Container füllen, das sind 400 Kisten.

Vielleicht kennen Sie jemanden, der den Tausch „Kiste gegen Mango“ auch interessant finden könnte? Als Belohnung gibt es 1kg feinste, getrocknete Bio-Mango – mindestens!

Empfehlen Sie das Kistenprojekt mit diesem Link weiter: https://wemakeit.com/projects/mehr-kisten-fuer-ouagadougou

Herzlichen Dank!
Freundliche Grüsse
Ihr gebana-Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung