Warum Du dieses Projekt unterstützen solltest

Du fühlst Dich ab sofort noch besser in den Ferien! Erst recht, wenn Du hungrige Katzen siehst. Auf Santorini und überall. Denn Du minderst konkret das Leid von Katzen. Mit Deiner Unterstützung hilfst Du dem Zuger Verein STERILA und somit jeder kastrierten Kätzin resp. jedem Kater zu einem besseren Leben! Kastrierte Tiere leiden weniger an (sexuell übertragbaren) Krankheiten, Tumoren etc. Sie sind nicht duurschwanger und weniger ausgezehrt. Lebendig entsorgte Katzenbabies werden immer seltener. Zudem sensibilisiert STERILA gemeinsam mit lokalen Tierärzten die Bevölkerung. Mission Possible: Santorini ist keine 90km2 gross! Dein Geld wird ausschliesslich für Futter- und Tierarztkosten verwendet. Wir von STERILA sind Vollblutkatzenfans und helfen ehrenamtlich. Dank Fütterungsstellen und Helfer vor Ort können wir Kolonien durchkastrieren, bis diese klein resp. aufgelöst sind. Je mehr Futter wir kaufen können, je mehr Kolonien können wir betreuen. Unkastrierte Neuzugänge entdecken wir wegen fehlender Ohrmarkierung. Mit Deiner Hilfe werden pro Katzenpaar sagenhafte x Millionen Nachkommen verhindert! Tue Gutes, hol Dir einen gaaanz speziellen STERILA-Preis und geniesse künftig noch schönere Ferien.

Dank für Futter und bezahlte Tierarztrechnungen

Was ist normal? Streunerkatzen verjagen, ignorieren oder während der Saison mit Ungesundem füttern? Geht gar nicht! Hingegen: TNR! Das international bewährte, einzig richtige Vorgehen. Dank Deiner finanziellen Hilfe kann STERILA jährlich (v.a. Nov-Mar = geringste Trächtigkeit, grösste Not) viele Katzen füttern und kastrieren. Das ist klug! Das ist DIE Lösung. Mission Possible! Die unkontrollierte Katzen-Vermehrung auf Santorini und das enorme Leid werden eines Tages History sein, wenn einer alle Kräfte bündelt. Genau das macht STERILA.

We have a dream

Wir wollen auch mal Ferien machen, ohne Streuner! Nein, natürlich nicht! Wir wollen das Leiden der Katzen stoppen und kompetent TNR-Aktionen durchführen. Die Details findest Du auf santorini-cats.com (d/e – f, gr in Bearbeitung). Weil es auf Santorini ausser unseren privat-organisierten Katzenunterkünften für TNR keine weiteren Möglichkeiten gibt, müssen wir langfristig ein Katzenheim haben. Denn, wer nicht fit ist für die Freiheit, soll auch eine Chance kriegen! Die lebendig entsorgten Mülltonnen-Büsis, die Mütter mit Babies, die Kranken und alle, welche für TNR noch zu jung sind. Wer spendet für sie?

Über STERILA

STERILA ist ein unabhängiger, nicht gewinnorientierter Zuger Verein (Schweiz) mit Anlaufstelle in Kamari/Santorini (Anfragen, last-minute-Hilfe, Futter-/Cash-Spenden, TNR, Hosting, Lager für Fallen etc.). Wir sind immer mehr Katzenfreunde, die das Leid nicht länger ignorieren können. Wir bündeln alle Kräfte: Lokale Partner wie die hervorragende Organisation SAWA, Tierärzte, Katzenliebhaber, die füttern, Besucher etc. Mit Deiner Hilfe können wir mehr Katzen füttern und kastrieren.

Dank

Mit einem freudigen Miauuuuu danken ich und der Verein STERILA für Deine Unterstützung und wünschen Dir und Deinen Lieben viel Freude und Genuss mit unseren Preisen! Guck mal rein:-)