monoglot mono|glotˈ mɒnə(ʊ)glɒt

Adjektiv

Nur eine Sprache beherrschend

Substantiv

Eine Person, die nur eine Sprache spricht.

Herkunft

Der Begriff entstand Mitte des 19. Jhdts; aus dem Griechischen monoglōttos, von monos «einzel» + glōtta «Zunge».

Worum es geht

Sich nur in einer einzigen Sprache verständigen zu können, scheint heutzutage ein rares Phänomen zu sein. Menschen, die «monoglot» leben, mögen in einer kosmopolisierten Welt wie kommunikative Eremiten erscheinen. Demgegenüber bedeutet die bewusste Reduktion auf eine einzelne, dafür aber universelle Sprache jedoch auch, dass man eine starke innere Überzeugung entwickelt hat und vorbehaltlos hinter seinen Ansichten und Gefühlen steht. In ihrer Musik konserviert die Band MONOGLOT jenes nostalgische Gefühl, dass die monoglote Art zu leben mit ihrem Minimalismus, ihrer Einfachheit und gleichwohl komplexen Reichhaltigkeit mit sich bringt.

Ein erster Schritt in diese Richtung wurde bereits gemacht, als MONOGLOT im Februar diesen Jahres ihr Debut-Album in den Idee & Klang Studios Basel aufgenommen haben. Dabei war sowohl der Einsatz von Vintage-Mikrophonen, analoger Aufnahmetechnik und Bandmaschinen als auch die Entscheidung, das Album auf Vinyl zu veröffentlichen, nicht nur dem Anliegen der Band geschuldet, der nostalgischen Note ihrer Musik auch technisch Rechnung zu tragen. Vielmehr entstand zudem die Überzeugung, dass über eine Rückbesinnung auf das Einfache, das Ursprüngliche, der Weg ins Neue geöffnet werden kann. In der Fusion eines wuchtig modernen Bandsounds und des enttechnisierten Aufnahme- und Produktionsprozesses werden so all jene klanglichen Nuancen hervorgehoben, die die Sprache der Musik zu einer universellen, einer wahrlich monogloten macht.

Um das Album Wirklichkeit werden zu lassen, bitten MONOGLOT um deine Hilfe bei der Finanzierung des Produktionsprozesses ihres ersten Studioalbums.

Monoglot sind:

  • Fabian Willmann (ts, ss)
  • Sebastian Von Keler (ts, ss)
  • Kristinn Smári Kristinsson (g)
  • Samuel Sole (eb)
  • Luca Glausen (dr)

Wir haben einen Song vom Album schon vorab veröffentlicht, hier kannst du «Brennivin» gratis hören und herunterladen!

Picture 9fbf0998 2caa 4103 bf0e 5c66f8e3e2cdPicture 8608dc0f 6fe6 42da 9777 8760c2065839Picture 83a08f2e f2e4 4ae7 8d1f fb671dc19e1fPicture a4132d0c e233 4be2 9443 06154b42b4b7Picture 6243ce45 e8b8 4f71 9258 d12f605b5e6ePicture 47e63391 3529 4741 ac72 020f3d13286dPicture c5114f05 a93e 4cc0 a9ea d85b7b1a4bcdPicture 550efb4b 4f35 43fd 89f8 5f1004fc86d1Picture cafdf2a7 ad70 457d be3c b793ee5e1997Picture 5dbbc430 05e7 4f88 9634 6c44ce181c26

Hier kommst du ins Spiel!

Wir haben es bereits geschafft, eine wunderbare Aufnahme einzuspielen und, wie du dem Budget weiter unten entnehmen kannst, einen Grossteil der Studiokosten durch die Unterstützung von Stiftungen und über eigene Einnahmen zu finanzieren.

Um die Produktion des Albums abzuschliessen, müssen wir nun noch das Vinyl-Mastering, den Vinyl-Schnitt und die Pressung der Schallplatten, sowie der CDs bezahlen. Wenn du uns dabei unterstützt, möchten wir uns bei dir bedanken, indem wir dir auch etwas zurückgeben. Dafür kannst du aus vielen verschiedenen den Optionen auf der rechten Seite wählen.

Picture 2af9fc5b 9ba6 41f0 a854 b022d5498b73Picture 92d4fa38 bac3 483f 9450 c66acdebe61fPicture 5640a855 a984 4afc b574 a10b87e99b85Picture 93c16a08 a4b6 4364 8b15 ea9a473713a0Picture 5f755cc7 e413 4c15 8ff4 18a16b5190aePicture f50f6332 04dd 45e8 846a b1494cf3eb5dPicture de523c28 7573 4f60 97f6 2299932e75b7Picture eb19ca91 a437 49f8 bca4 697f2742c36aPicture 8a64a538 620d 487b ba29 da75a78b4267Picture 03e5c0c5 bd6f 4cd1 ae36 5a8787065920Picture 74567511 e926 416f 9049 2a703ffc99adPicture 34bca1b5 c50d 4a9c b95d 22caf3c3ec54Picture fc784e98 b132 4b7d 8c59 0868c29c1d6fPicture 1ec90438 301b 46eb b0b2 6c0bd4cc8c5ePicture c9197a9a 6ef7 46ee 9d89 158b4570f0faPicture fd9e029e aa1f 485b 9440 1437bdbc3a61Picture 371b5aff 97db 4ce9 a404 3c167cc750f5Picture 6e5c51af 9cdf 4f19 81af 03191f7b4d5fPicture 1f294e55 de44 4549 b4ee 8c2fd18273ad

Budget

Hier könnt ihr unser Budget für diese Produktion einsehen. Hierfür haben wir bereits die Kosten gedeckt:

  • Aufnahme (Studio, Engineer)
  • Mischen
  • Mastern

Die Kosten hierfür belaufen sich auf CHF 5’900. Dieses Geld haben wir bereits in das Projekt investiert.

Hierfür brauchen wir noch Geld, um das Projekt vollständig realisieren zu können:

  • Vinylmastering
  • Schneiden und Pressen der Schallplatten
  • CD Pressung
  • Download Codes

Diese Punkte belaufen sich auf einen Gesamtbetrag von CHF 4’300.

Hier kannst du uns beim spielen zuschauen, das Video wurde live im basler Volkshaus beim Jazzfestival 2014 aufgenommen:

Budget

Here you can see our budget for this production. What we have already done:

  • Recording (Studio, Engineer)
  • Mixing
  • Mastering

This comes down to CHF 5’900, we already invested. We still need to raise the money for:

  • Vinyl Mastering
  • Vinyl Cutting & Pressing
  • CD Pressing
  • Download Codes

Which will be a total of CHF 4’300.

We made it !!!

THANK YOU for the support!

If we reach 120% we will make T-shirts with the album artwork! :)

Click video below to watch us perform «Brennivin» live in Volkshaus at the Offbeat Jazzfestival Basel 2014