Kennst du mehr als fünf Apfelsorten?

In der Schweiz gibt es über 2’000 Apfelsorten. Vielen von uns sind jedoch nur noch die fünf Sorten aus dem Grossverteiler bekannt. Das wollen wir ändern.

Wir lassen von Mostereien aus der Region Bern alte Apfelsorten pressen und verkaufen den Most in 1-Liter-Glasflaschen und 5-Liter Bag-in-Boxes. Freiherr von Berlepsch, Berner Rosen, Goldparmäne und Lederreinette sind nur einige der klingenden Namen, die dabei ihren Weg in die Flasche finden werden.

Deine Unterstützung bringt Most von zuckersüss bis aromatisch-herb ins Glas.

Von den 170 Bügelflaschen des Mostjahrgangs 2015 haben wir nur 70 Flaschen retour erhalten. Deshalb brauchen wir neue Flaschen und möchten diese für euch in ein wunderbares Gewand stecken: goldbedruckte Glasflaschen und Apfelgold’sche 5-Liter-Kartons. 

Davon träumen wir nicht nur, darüber jubeln wir bereits diesen Herbst. Dank deiner Unterstützung. 

Wofür wir das Geld einsetzen.

Dass der Betrag zum hauseigenen sortenreinen Mostglück so hoch ausfällt, hat uns selbst erstaunt. Jedoch ist es mit den Glasflaschen allein nicht getan. Damit diese abgefüllt werden können, benötigt die Mosterei passende Harassen. Die Flaschendeckel wiederum gibt es zur Flasche nicht automatisch dazu und auch das Lebensmittelgesetz redet ein Wörtchen mit, wenn es um die auf der Flasche respektive Etikette zu vermerkenden Angaben geht.

Dafür können wir euch in den Folgejahren mit neuen Sorten überraschen, da wir die Flaschen waschen lassen und wieder verwenden. 

Auf einen sortenvielfältigen und ertragreichen Herbst. À votre santé et merci bien.

Die Belohnungen.

Einige der Belohnungen haben wir unten abgebildet. Die Flaschen, Harassen und Bag-in-Boxes sind zur Zeit im Druck. Wir halten euch darüber auf dem Laufenden.

Alle, die uns unterstützen, werden in unserer Getränkekarte namentlich verdankt.