Der Pavillon «Mother Of Pearl» ist ein lebendiges Kunstprojekt und wird den BesucherInnen der Stiftsteiche langfristig als Ort kulturellen Austauschs in St.Florian dienen.

EUR 15’164

101% von EUR 15’000

101 %
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

69 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 27.6.2021

Der Pavillon «Mother Of Pearl» - Kunst und Architektur

Der Pavillon «Mother Of Pearl» ist als langfristiges und ganzheitliches Kunstprojekt konzipiert und soll Menschen zusammen bringen.

Der Pavillon wird im Sommer 2021 für die Ausstellung «flora pondtemporary» in St. Florian in Oberösterreich realisiert. Die Ausstellung «flora pondtemporary» wird von dem gemeinnützigen Verein «Kulturdrogerie», Wien organisiert.

«Mother Of Pearl» soll über den Ausstellungszeitraum hinaus an den Stiftsteichen verbleiben. In Zukunft wird der 34qm große Pavillon kulturellen Veranstaltungen dienen: Als begehbares Kunstwerk wird er nicht nur internationalen KünstlerInnen für Performances, Ausstellungen, Konzerte und Lesungen zur Verfügung stehen, sondern auch der breiten Öffentlichkeit und insbesondere den BesucherInnen der Stiftsteiche als neuer, lebhafter Treffpunkt zugänglich sein.

Der Pavillon «Mother Of Pearl» - Sinnlichkeit und Müßiggang

Unsere Inspiration für «Mother Of Pearl» ist das «Jeongja», ein koreanischer Pavillon, bei dem die Verschmelzung der Architektur mit der umliegenden Natur von zentraler Bedeutung ist. Mit unserem Pavillon wollen wir die zauberhafte Atmosphäre eine «Jeongjas» vermitteln, eine Atmosphäre der Sinnlichkeit und des Müßiggangs. Auf dem Wasser schwebend wird der Pavillon als ein Ort für lebhafte Entschleunigung funktionieren und soll durch seine offene Gestaltung neue Perspektiven eröffnen.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Um unser Kunstprojekt realisieren zu können, brauchen wir Eure Unterstützung! Ganz konkret sammeln wir Geld für unsere Materialkosten:

  • für das Holz, mit dem wir den Pavillon bauen werden,
  • für die dichroitischen Effektgläser, die für den Farbzauber sorgen werden,
  • für die Verbrauchsmaterialien, die den Pavillon langlebig machen und
  • für den Dachgarten, ein Biotop, das den Pavillon schützt.

Deshalb haben wir für Euch wunderschöne Objekte passend zu unserem Projekt entwickelt.
Sucht Euch ein besonderes Dankeschön für Eure Unterstützung aus!