Unser erstes Musikvideo

Seit 2 Jahren gibt es uns nun schon. In den Anfängen hatten wir unsere Musikvideos aus bewegten Grafiken, Stockvideos und 2D Animationen zusammengebastelt. Nun sind wir ready unser erstes richtiges Musikvideo aufzunehmen.

Das Endresultat soll ein 3 minütiges Musikvideo sein welches im Verlauf des nächsten Jahres (2022) an Filmfestivals eingesendet und veröffentlicht werden soll.

Die Musik, welche analoge und digitale Instrumente zusammenbringt, passt zur Umsetzung, welche weiter unten genauer beschrieben wird. Dazu gibt es am unteren Ende dieser Seite einen Link zu unserem Spotify-Profil, für die die sich unsere Musik anhören möchten — sie ist genauso farbenfroh und vielseitig wie die Bandmitglieder selbst.

Content

Ein Idee wird Wirklichkeit… Schritt für Schritt.

3D klatscht auf echten Aufnahmen — genau so wie in den grossen Hollywoodfilmen. Wir möchten moderne Technologien nutzen um die 3D-Charakteren zu animieren und so zum leben zu erwecken. Diese Animationen sollen schliesslich mit Echtaufnahmen zusammen gemischt werden. Dadurch wird die Idee von einer Interaktiven Band ein Schritt mehr real.

Das braucht Zeit, Equipment und eine*n Kameramann*frau

Erste Tests wurden schon durchgeführt auf Social Media. Die Idee funktioniert und kommt an — die vielen positiven Rückmeldungen und Smileys bestätigen das. Um individuelle, auf die Musik angepasste, Animationen zu machen braucht es jedoch noch etwas mehr. Das Geld vom Crowdfunding soll für das fehlende Equipment und dendie Kameramannfrau eingesetzt werden.

Picture c9578758 6ae6 4963 b8e6 5a08c372fce8Picture e6fe584f 707f 48b8 a56e 590329e15beePicture a7487f48 435f 434c bb16 0cf33ad97a51Picture e970ba8c efea 45d5 8d7c 51afb20673a6Picture ae5b431d 7eb7 405c a67f 9617ae939602Picture 22faa19e 3c84 4008 beac 106cb9d45bfbPicture 7203e0e5 0493 4ba4 bca0 700854f9c99c