Dachrenovation und Gemeinschaftsküche für Naturheilpark in Mexiko

Hallo! Ich bin Pascal K’in Greub, Ausland-Schweizer und lebe seit 20 Jahren in Mexiko. Als junger Bankangestellter litt ich einst unter Depression und Neurose und wollte mir das Leben nehmen. Dann wurde ich durch einen Traum zu einem Maya-Priester geführt, was mein Leben für immer verändert hat. Ich habe gelernt, dem Ruf meiner Seele zu folgen.
Das Wissen, das mir über die Jahre vermittelt wurde, fasse ich als Herz-Zeit zusammen…

Picture cf45bf5c 4ca7 46aa b7cc 767a485e648cPicture 1704703e ad6c 454a a3b2 62d1d125132aPicture a23148b5 fa89 4ac5 b54c 9f2f4747ad09Picture 93a9494f 29b1 4c41 a8d9 eab1ce6753acPicture 4bd50f64 861b 4944 9c55 df87b108b058Picture 60ee2310 ec4c 457a b2d1 b73c2d7ba584Picture 819040df a5a0 4e3e a2d1 10880f305f16Picture 43cfbf36 25a6 4237 a7c3 d06e22ab279aPicture e44e2f77 3c6d 46c4 987a 248dfaf3fec7Picture 20757f2f 7b3f 4133 8631 4d464326e80fPicture a2ccb24e e65c 408f a0cf 22c64cd825d7Picture 91a722d1 9d40 40f2 9e36 98934a567d9aPicture a35b40dc 0bbc 4452 86a0 7c5abcaed28cPicture a556e87a 90e8 4521 9ee8 23521c746bf0Picture af634ec0 1e01 4d9c 865b 6ff1d45cca5a

Meine Vision

Seit 2016 lebe und arbeite ich in der Sierra Norte de Puebla an dem Projekt «Naturheilpark SEMUK Valle San Lorenzo», ein Lern- und Heilzentrum, mitten im bedrohten Nebelwald, mit Wasserfällen und Quellen.

Hierbei liegt der Fokus auch auf dem Erhalt des Nebelwaldes, der ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems ist, durch Zukauf weiterer Parzellen. Es sind endemische Biosphären, die als Wasserspeicher der Erde gelten und eine Pflanzenvielfalt aus der Zeit des Karbon aufweisen. Aktuell sind bereits 50% der Nebelwälder durch Rodung und intensive Landwirtschaft in Mexiko zerstört worden.

Als Coach und Therapeut biete ich regelmässig Retreats, Coachings und Workshops an und unterstützen die indigene Bevölkerung in Form von karikativen Projekten, meistens kostenlos.

Mein Ziel ist es, einen selbstversorgenden Ort zum Leben, Heilen und Gestalten aufzubauen, was noch nie so aktuell war wie in dieser Krisen- und Umbruchszeit! Wir möchten den Menschen der Sierra sowie allen «zivilisierten» modernen Menschen der ganzen Welt ein (H)Ort der Hoffnung sein, wo wir zusammen neue Formen eines nachhaltigen Miteinanders mit der Natur, in Selbstversorgung, integraler Gesundheit und achtsamer Persönlichkeitsentwicklung leben.

Die Erlöse aus den Retreats, Coachings und Workshops fliessen direkt wieder in das Projekt ein. Wir haben bisher schon viel erreicht, dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um dieses wunderschöne Projekt zum Ende dieses Jahres zu bringen und weiter aufblühen zu lassen.

(In diesem Jahr 2020 wurde wegen des Corona-Shutdowns der Ausbildungsgruppe aus verschiedenen europäischen Ländern die Reise an Ostern verweigert, so dass der 3-wöchige Kurs nicht bei uns in Mexiko stattfinden konnte, wofür wir monatelang hingearbeitet haben. Auch musste ich die Mai-Juni-Benefiztour nach Europa absagen, mit welcher ich seit 4 Jahren immer den Rest des Jahres finanzieren konnte.)

Picture cf8ef186 59c0 4b41 bd47 ab9408916ec6Picture 25d2521e 39ff 44fa bc32 f9e126122d3cPicture acf35130 6897 47dc 9b2f d12052fb454dPicture 60dad4c8 cc63 4e94 9a7e a69eb036a1c0Picture 7c7a185b 5181 4aae ac82 aeabe1606007Picture 1576801b a97b 4427 adf3 ea9dfb5ba584Picture 1249e717 7ac8 40d2 9f8b c0c1e5de4835Picture 2d4db86d c95c 41b2 bd2d 814c5db06843Picture 69dc4ed5 d779 43dd 91bd 57a88f77500ePicture 02a5b9db f3c8 4c5a 8e7e 49f3d00e2253Picture 67051ea8 546a 41aa bc34 bdccd39233d6Picture cdc324f5 f76b 4215 8b82 5adbbde14207Picture 38985435 ebe3 4b43 b3cf d755844a98a5Picture c6482d56 6153 4449 9ca7 779dbd82920fPicture 64a4d99c f160 429f 9553 c777c1900f67

Daher benötige ich deine Unterstützung!

Vor 4 Jahren legten wir den ersten Grundstein für das Seminarhaus. Auf Grund von Baumängeln und Fehlkonstruktionen, ist der Seminarbetrieb kaum noch möglich, da das Dach undicht geworden ist. Es tropft überall hinein und die wundervolle Bausubstanz ist gefährdet, da die Feuchtigkeit auch in das Gemäuer zieht.

Mit dem gesammelten Betrag, möchten wir das Dach renovieren und zeitgleich die von Anfang an geplante Gemeinschaftsküche bauen. Da besonders die Küche seit je her immer schon ein zentraler Punkt der Gemeinschaft war. Wegen der Corona-Situation wurde die Finanzierung bis Ende Jahr 2020 durch den Reinerlös meiner Workshops in Europa, unmöglich gemacht, und schon hat die Regenzeit begonnen!

Um grössere Gruppen während der Retreats und Workshops, Gäste und Volunteers auch kulinarisch besser bewirten zu können, benötigen wir dringend eine gut ausgestattete Gemeinschaftsküche.

Als wir das Gebäude errichteten, ist dort, wo die Küche geplant war, der Hang nachgerutscht. Aus finanziellen Gründen richteten wir dann erst einmal eine provisorische Küche ein – wo wir noch bis heute kochen!

Der erste wichtige Schritt ist deshalb, den Hang zu befestigen. Hierfür werden schwere Gerätschaften benötigt, die nicht wenig kostenintensiv sind. Allein ein Bagger in das Tal zu bringen kostet Zeit und Geld.

Der zweite Schritt ist dann, den Anbau für die Gemeinschaftsküche mit einer Stützmauer hin zum Berg zu errichten.

Ohne diese zwei Investitionen – Dachrenovation und Gemeinschaftsküche im Seminargebäude – wird es schwierig, das Projekt aufrecht zu erhalten … hin zur finanziellen Selbständigkeit!

Auch wegen der aktuellen Corona-Situation stehen alle Zimmer seit Februar leer, und wir haben seither kein Einkommen generieren können hier in SEMUK: niemand kommt mehr weder als Gast für ein Zimmer, noch für eine Therapie oder einen Kurs.


Ich möchte mich bei Dir herzlich bedanken für Deine Zeit und die Hoffnung auf eine bessere Welt, die wir teilen:

Meine Mission ist, allen interessierten Menschen zu helfen, in SEMUK eine unvergessliche naturnahe und (für die Seele) heilende «Begegnung mit sich» selbst zu verbringen, und zusammen eine neue Kultur des Miteinanders, des Respektes vor den Traditionen und der ethnischen Identität in Mexiko zu erschaffen.

Picture 40835bcb 88ee 4859 8b05 9dfbee7e5d09Picture 496ad205 f9be 46bd 831a 61ae2b58afd9Picture 955222c0 dbf3 4a1f a4fc e70fdbad97d9Picture 5ad05bd0 d064 40d5 8295 bb64325eb611Picture fd185280 0a92 46f8 9957 ddbf330c205bPicture faef1f45 956b 4fe9 b02e 71f9a2e74552Picture b38b3bda d96b 423f bb03 f0ad7d2fbc3cPicture f03b11ef a90e 4bb0 af13 e022dbfd6e6bPicture d0d40830 9169 422d 9f4b 13771ce70714Picture fb8539ee ae94 4e61 8e49 d754396e1c38Picture b9552822 5ecd 487e bd8c d7819e049548Picture 36a5a5c1 3932 430a 81ad 68828e1e43c1Picture 00f4cbf3 d9b9 41ec bca6 12f5855c87e2Picture af6bf8ed 3f8a 4033 ba7e e213aae79d7fPicture d1316e11 7d62 490a 853f e5ea7c9aa15c