Darum geht’s

Wir sind eine kleine Familie - Andy, Janine und unsere drei kleinen Kinder (6, 3, 1). Zu unserer Familie gehören auch 11 Siberian Huskys. Um die Hunde geht es uns hier, denn sie brauchen eine neue Gehege-Anlage.

Wir sind frisch umgezogen - für die Hunde und uns haben wir ein perfektes, älteres Daheim im Aargau gefunden. Direkt neben dem Haus sollen die Hunde fast 1000 m2 eingezäunte Wiese zum rumtoben und spielen erhalten. Momentan lebt das kleine Rudel dort in einem Provisorium.

Die Hunde halten wir seit über 12 Jahren als reines Hobby, das heisst wir trainieren sie mit Wagen oder Schlitten und fahren auch Schlittenhunderennen - eine Randsportart mit viel Herzblut betrieben, aber wir verdienen kein Geld mit den Hunden.

Nach der Schnee-Saison jeweils engagieren wir uns bei Kinder-Anlässen, seien es Geburtstage, Rundfahrten für Heimkinder, Informationstage an Schulen oder auch beim Ferienpass. Wir haben unser Leben den Hunden und Kindern gewidmet und versuchen Kindern einen korrekten Umgang mit Tieren, Menschen und unserer Natur vorzuleben.

Wir würden uns sehr freuen, unser Rudel möglichst bald über die grosse Wiese toben und rennen zu sehen und bedanken uns ganz herzlich für jegliche Unterstützung.

Picture 10186ea2 4bb5 4a93 805e 2d55eccd9d65Picture f4c9ee5f 8c98 438a b847 eabf504b84bbPicture 65b25def f3ea 460f 8ad2 1c7637c9a6dcPicture 9c7b15f1 90b7 41a4 8de7 6db95131188dPicture 8c90489c 9a4a 4a08 a3f2 440b99227bc9Picture 36536039 125c 4f89 a9ca 0f2accbb5e21Picture 0f16ce8e e9bd 46a3 ace1 090c636a1723

Das Besondere an unserem Projekt

Unsere Schlittenhunde arbeiten immer sehr motiviert und mit unglaublich viel Freude vor dem Trainingswagen oder Schlitten. Sie sollen sich neben dem Training auch zu Hause wohl fühlen und sich möglichst frei bewegen dürfen. Huskys verfügen über einen sehr hohen Bewegungsdrang, auch das Spiel miteinander ist sehr wichtig für ein gutes «Betriebsklima» und eine ruhige, konstante Hirarchie im Rudel. Damit die Hunde diese Bedürfnisse auch ausleben können, möchten wir ihnen gerne den dazu nötigen Platz zur Verfügung stellen - sie haben es einfach verdient.

Picture 80f8675e f8d0 4afd 8449 3a3036a15ea5Picture 9a09667b b5b4 4a41 ba41 840cf9c7a2a5Picture f1b9c17b c6bd 4cef b89d f9c9b8b12c39Picture 9d806b3d d32a 420c 9feb 58b0d38df801Picture b9714a32 4eb4 4f9b ae83 659ecb6a8412Picture 31dcd516 6011 4d2b 82a2 717ce16f4871Picture cc8a85e5 a771 4cda b812 6fe840f08ab3

Dafür brauchen wir Unterstützung

Schlittenhunde sind passionierte Jäger und darum auch wahre Ausbruchskünstler - damit unsere Hunde nicht plötzlich alleine unterwegs sind, möchten wir den Zaun durch einen professionellen Zaunbauer erstellen lassen, natürlich helfen wir beim Aufbau mit. Geplant ist ein 2 m hoher Zaun mit bissfestem Draht und nichtverschieblichen Knoten. Der Zaun wird 20 cm unter Boden eingegraben, denn Huskys sind auch wahre Buddel-Spezialisten. Die Zaunpfähle sind aus Akazie geplant, damit sich der Zaun so gut wie möglich in die Natur einfügt. Natürlich brauchen wir auch noch Verbindungstüren. Damit auch alles ausbruchsicher wird, vertrauen wir hier einem Fachmann für Zaunbau. Eine Offerte für die nötigen Vorbereitungsarbeiten und die Umzäunung beträgt über 25’000 sFr. Als kleine Arbeiterfamilie können wir eine Finanzierung nicht so zeitnahe aufbringen, wie wir es uns für die Hunde wünschen und hoffen auf diesem Weg auf Unterstützung. Eine Baubewilligung für unser Projekt ist übrigens vorhanden.

Picture 15c07b31 be32 490a b914 dbfd4acef753Picture 54a96c48 31bc 45ea a9f6 d931097e7df7