Wir bauen einen Hackerspace in Beringen (Schaffhausen).
Besucher mit Freude an Wissenschaft, Technik, Kunst und Informatik unterstützen sich gegenseitig bei technischen Projekten.
Mach auch mit!

CHF 9’265

226% di CHF 4’096

"226 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

35 sostenitori

Concluso con successo il 21.12.2017

Der Hackerspace - unsere Vision

Unsere Vision ist ein gemeinsamer Raum, für alle Leute mit technischen Hobbys und wissenschaftlichen Projekten.

Die Besucher unterstützen sich gegenseitig in ihren unterschiedlichen Interessen wie Wissenschaft, Technik, Kunst und Informatik.

Einen Raum, um das zu machen, was man gerne tut. Jeder hat hier die Möglichkeit, von der Gemeinschaft zu lernen.

Hackerspaces sind vernetzt, nicht nur die Besucher geben sich gegenseitig ihr Wissen weiter, auch die Hackerspaces untereinander tauschen Erfahrungen aus. Viele Projekte werden dokumentiert und veröffentlicht.

Hackerspaces sind bereits Realität! In den letzten 10 jahren sind auf der ganzen Welt über 1000 solcher Hackerspaces entstanden. Darunter auch hier im Kanton Schaffhausen: odenwilusenz Beringen. odenwilusenz ist seit 10 Jahren ein Verein, und hatte sich immer weiter entwickelt. Doch seit zwei Jahren fehlt uns ein Vereinslokal.

Der Beginn von etwas grossem

Unser Verein baut nun ein eigenes Vereinslokal - einen grösseren Hackerspace.

Wir haben uns viele Gedanken gemacht, und Pläne gezeichnet, wie ein perfekter Hackerspace gestaltet und organisiert wird.

Glücklicherweise haben wir ein bestehendes Gebäude gefunden, welches wir abbrechen, und in Beringen wieder aufbauen werden.

Das Grundstück in Beringen gehört der Gemeinde. Wir haben hier einen Baurechtsvertrag für 25 Jahre.

Die Baubewilligung ist bereits fertig, und viele weitere Vorbereitungern für die Baustelle wurden getroffen.

Um Kosten überschaubar zu halten, und neues Handwerk zu lernen, versuchen wir möglichst viele Arbeiten selber zu machen, ganz nach dem Motto do it yourself, viele Mitglieder und Freunde meldeten sich freiwillig um zu helfen. Es gibt einiges zu tun.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Der Innenausbau ist noch nicht finanziert. Wir besitzen zwar bereits viele Kabel und Installationen aus unserem ehemaligen Hackerspace, aber unsere Küche ist beispielsweise sehr bescheiden und eine Leinwand haben wir auch noch nicht und im Laborbereich fehlen noch Möbel und Lampen.

Bitte unterstütze unser Bauprojekt. Und schau bald vorbei im Hackerspace in Beringen.