Ein Buch, das, aus persönlicher und künstlerischer Sichtweise, die zehnte Ausgabe des Musikfestivals «One Of A Million» in Baden beleuchtet. Unterstütze uns das Buch zu drucken!

CHF 13’080

130% von CHF 10’000

"130 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

141 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 2.12.2020

10 Jahre «One Of A Million» Festival

Das «One Of A Million» ist ein Festival, das zu einer musikalischen Entdeckungsreise einlädt. Seit zehn Jahren zieht es jeden Februar Musikliebhaber*innen aus der Schweiz und den angrenzenden Ländern nach Baden (AG). Die Künstler*innen spielen in den schönsten Lokalen und speziellsten Orten – die ganze Stadt wird zur Bühne. Auch wenn das «One Of A Million» in den vergangenen zehn Jahren immer weiter wuchs, ging eines nie verloren: der familiäre Charakter. Während neun Tagen können Besucher*innen aufstrebende nationale und internationale Acts und Musiker*innen aus den unterschiedlichsten Genres in einem intimen Rahmen entdecken.

Wie kam es zum Buch?

Anlässlich unseres zehnten Jubiläums wollen wir ein Artefakt schaffen. Das Buch «ONE IN TEN TIMES ONE OF A MILLION» soll das Festival erlebbar machen. Fans und Musikliebhaber*innen schwärmen von einzigartigen und magischen Konzerterlebnissen, und genau diese wollen wir aus möglichst vielen Perspektiven beleuchten.

Fokussiert auf die zehnte Ausgabe des Festivals, haben die beiden Grafiker Dorian Delnon und Jakob Lienhard gemeinsam mit vier Fotograf*innen und sieben Autor*innen das Festival aus ihrer persönlichen künstlerischen Sichtweise dokumentiert und eingefangen. Zusätzlich zu den so entstandenen Texten und Bildstrecken, haben sie gemeinsam mit den Besucher*innen eine Ebene erarbeitet, die es ihnen ermöglicht, die emotionale Geschichte des Festivals mitzuschreiben.

Wieso brauchen wir eure Unterstützung?

Das Buch verwebt mehr als 200 Bilder vom zehnten «One Of A Million» und sechs reichhaltige, journalistische bis lyrische Texte zu einem lustvollen Sammler*innen-Objekt – für alle Freund*innen des Festivals und für Musikbegeisterte, die das Festival bisher noch nie besucht haben.

Das Buch umfasst 250 Seiten und wird im Offsetverfahren gedruckt und genau dafür brauchen wir eure Unterstützung. Der grösste Teil des Projekts ist bereits finanziert, für den Druck benötigen wir jedoch weitere Mittel.

Ihr habt nun die Möglichkeit, das Projekt auf seinen letzten Metern vor dem Ziel zu unterstützen. Wir und die ganze Festivalfamilie würden uns enorm freuen, wenn ihr uns dabei helft, unser Ziel zu erreichen: ein Buch über zehn Jahre «One Of A Million» in Baden.


Die Beteiligten:

Gestaltung, Konzept, Koordination: Dorian Delnon, Jakob Lienhard

Fotografie: Michael Müller, Mischa Schlegel, Viviane Stucki, Andrea Vera Wenger

Text: Die Festivalleitung, Nik Fischer, David Hunziker, Jessica Jurassica, Donat Kaufmann, Neele Remmers, Sophie Thomas, Daniela Weinmann, Benjamin von Wyl

Fotografie Festival 2020: Céline Werdelis, Fabjola Biraci, Johannes Hoffmann , Pascal Küng, Lea Huser, Nik Fischer, Fabian Mösch, Meret Schenker, Moritz Meier, Nina Hodel, Lorena Lou Messmer, Bigna Suter, Jona Buchmann, Dorian Delnon, Jakob Lienhard, Patricia Pervan, Claude Bühler, Lilli Megerle, Neele Remmers, Andrea Wenger, Charly Büchi, Christoph Küng, Jessica Jurassica, Anina Riniker, Zola Kassem, Manuela Luterbacher, Patrick Righi, Baiba Bondare, Eliane Hofstetter

Übersetzung: Sean Palmer, Stephan Glietsch

Korrektorat: Valérie Hug, Sean Palmer

Die Festivalleitung: Sophie Dürr, Nik Fischer, Nina Hodel, Christoph Küng, Moritz Meier, Fabian Mösch, Céline Werdelis