Der Querschläger

Während vier Jahren betreuten der Fotograf Daniel Tischler und Journalist Rainer Brenner die Rubrik «Querschläger» des Schweizer Lifestylemagazins kinki. Tischler und Brenner besuchten über 40 Menschen zu Hause und porträtierten sie in Foto und Text.

«Alles ausser angepasst» lautete das Motto und dementsprechend unangepasst ist auch die Sammlung, welche in dieser Zeit entstand: Schlagersänger, Pornostars und Cervelatprominenz kamen genauso zu Wort und Bild wie Stadtoriginale und kauzige Lebenskünstler. Vincent Raven, J.P. Love und Nella Martinetti finden ihren Platz im Fundus von Tischler und Brenner neben Murmelweltmeistern, Alleinunterhaltern und Leuten mit fraghafter politischer Einstellung.

Picture 4c35fac9 4ec7 40f3 ac7d b54c19d6fa0cPicture 394c7720 6a09 4ae7 a06c c6a4d1af0db6Picture 2e83225f f248 40fa b810 f18fc32d01ccPicture 4a4e3754 ede0 4673 9013 0c2165f4c159Picture 87d63a1a d735 47de 9902 caaca3106f4ePicture 2dfe8516 9912 43c0 842c 55c52feb580ePicture 21ee8026 b9ca 4641 86a3 436f658a160fPicture 780bcea9 a8df 4221 9211 234238e9a1b3Picture 1587bf0e 520e 400b b7ce 9115de44965aPicture 32269f72 a508 4dbf 9fc2 f61055490811Picture cbb896ca 7680 4610 9617 6067a14fb5a6Picture 2834447b cabe 442a 9699 4af2ec8bb322Picture b120a05f 027d 480c 8f0b 844f84965cfbPicture 65ba42f5 b9c1 4f1f 9a76 87182e7ec165Picture 739d4043 b837 42db 8477 fcd3fc1f372cPicture 40fc2b6b 3ffe 4ee3 8e34 e0b114074af1Picture d6ae2385 ee64 43e1 8724 4bd819b3741dPicture 2e62b31c 8446 4c48 a69b 1b0308eb2b4dPicture d8ca806b 7652 475f a047 2dfd5b730152Picture a15a2a7c 947f 47b1 b60d 08f84a7f7591

«Paradise Tea» – 4 Jahre Querschläger

Im Rahmen der Ausstellung vom 18. bis 28. Oktober 2012 in der AB Contemporary Galerie in Zürich wird nun eine Auswahl der Querschläger-Fotografien in Zusammenhang mit einer Installation von Brenner und Tischler zu sehen sein. Die Bilder werden in komplett neue Zusammenhänge gebracht werden.

Es soll ein «Katalog» entstehen, welcher in einer Auflage von 500 Stück zu einem erschwinglichen Preis während der Ausstellung und in ausgewählten Buchgeschäften verkauft wird. Für die Gestaltung konnte die versierte Zürcher Agentur Raffinerie AG verpflichtet werden, mit welcher Brenner und Tischler schon in der Vergangenheit zusammenarbeiteten.