Den Iran kennen die Meisten nur aus dem Medien. Mit der Unterstützung dieses Projektes erhältst du einmalige Einblicke in die private Welt hinter den Kulissen von Iranern und Iranerinnen.

Freu dich schon heute auf die Buchvernissage im Herbst 2013 mit einem grossen persischen Buffet. Weitere Geschenke: Rezeptkarten, signierte Bücher, Safran und Datteln aus dem Iran.

Darum gehtʼs

Nach dem Erfolg des Istanbul Kochbuches, das nach einem Jahr in der dritten Auflage verkauft wird, nehme ich dieses persische Kochbuch in Angriff. Ich werde vom 6. September bis 6. Oktober 2012 nach Shiraz, Isfahan und Teheran reisen. Iran Riahi begleitet mich als Organisatorin und Dolmetscherin.

Projektbeschreibung

Ich nehme die Rezepte und die «oral history» direkt in den Küchen auf. Auf den gezeichneten Portraits sieht man die Köchin, den Kochprozess, die Geräteund die Zutaten. Die visuelle Information geht über die Foodfotografie hinaus. Die Entstehung des Buches ist ein langer Prozess. Im harten Buchmarkt kann das nicht selbsttragend finanziert werden. Dein zugesprochenes Geld verwende ich für die Bezahlung der iranischen Dolmetscherinnen, die Lebensmittel der Köch/-innen und das Testkochen.