Jugendliche aus Appenzell werden in diesem Rap-Workshop zusammen mit einem Rapper einen Rapp zum Tabuthema Armut schreiben und in einem weiteren Schritt vertonen.

CHF 1’000

100% de CHF 1’000

"100 %"
Comment ça fonctionneä

Le principe du «tout ou rien» s’applique: l’argent ne sera reversé au projet qu’à condition d’avoir atteint ou dépassé l’objectif de financement.

9 contributeur*rices

Clôturé avec succès le 30.10.2013

Die Jugendlichen im Jugendtreff mögen es selber Musik zu machen. Dies zeigt sich darin, dass unsere Disco ein Hit ist. Dafür haben die Jugendlichen im vergangenen jahr vieles getan und die Profiboxen selber erwirtschaftet.

Jetzt soll es rund gehen im Discoraum und selber geschriebene Rapps aus den Boxen ertönen.

Wir laden einen Schweizer Rapper ein, der zusammen mit den Jugendlichen Rapps schreibt. Das Thema wird Armut sein. Dieses ist noch immer ein Tabu, obwohl es doch soviele betrifft.

Damit kann ich als Jugendarbeiterin ein Thema unserer Zeit mit den Jugendlichen auf coole Art behandeln und sie dafür sensibilisieren.

Wir brauchen deine Unterstützung, damit wir dieses Projekt realisieren können.

Jetzt schon allen ein herzliches Danke für die Unterstützung!