Der Film

REINGERS ist ein Dokumentarfilm über die 24-Stunden Weltmeisterschaft im Oldtimer Traktorrennen. Dieses außergewöhnliche Rennen findet einmal jährlich in der kleinen niederösterreichischen Ortschaft Reingers in der Waldviertler Idylle statt. Es unterbricht den alltäglichen ländlichen Frieden mit einem ordentlichen Knall. Jedes Jahr begeistert das Traktorrennen tausende Zuseherinnen und Zuseher. Über 80 Oldtimer Traktoren kämpfen 24 Stunden durchgehend um die ersten Plätze. Gefahren wird in unterschiedlichen Klassen mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h.  Der Film soll die Leidenschaft und Hingabe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Motorsport dokumentieren. Er soll zeigen, was durch den Zusammenhalt einer ganzen Region möglich werden kann. Er soll spürbar machen, welche Visionen durch Begeisterung und unermüdlichen Einsatz verwirklicht werden können.

Picture e90149d8 138f 430f ba8e 8cceec852aafPicture fc2f0d10 6136 40b2 afe6 d7706fee6d79Picture c6db463f 9593 418e 9a34 9610a268a198Picture 62d851e3 309f 4d3d a50d 45ec02323011Picture 42df5f45 acc5 4126 9311 be6dda352098

Warum ich diesen Film machen will

2017 besuchte ich eher zufällig zum ersten Mal das Traktorrennen in Reingers. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Wohin man nur schauen konnte: Traktoren, Staub, Motoren! Und das alles in einer Region, der man ihre Ruhe und Langsamkeit auf den ersten Blick ansah. Ich konnte auch sofort die professionelle Abwicklung der Veranstaltung erkennen. Traktorrennen ist in Reingers Familiensache: wer nicht selber fährt, der schraubt, der kocht, der putzt oder baut auf und ab. Und wer glaubt, dass Alkohol im Waldviertel an der Tagesordnung steht, der wird hier – zumindest unter den Fahrern und Fahrerinnen - eines Besseren belehrt. Strenge Kontrollen garantieren einen sicheren Ablauf.  Ich möchte dieses Rennen und die Menschen, die es verwirklichen, über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen. Soviel Liebe und Leidenschaft ist ansteckend!

Picture 46c60183 1af1 43d2 a1cd 3bcde5f02c10Picture e2a70a51 f679 4cc6 92c1 25f38daeb3fbPicture 6e662f00 f863 4d58 b534 035014f38598Picture f144ddae 207d 4223 adf1 8ffc30e36236Picture e337dd56 0c19 4b1d 829b 146083ca498cPicture fdf7d4cc 342d 4c67 adfa a5c992334807

Produktion & Crew & Zeitplan

Die Produktion eines hochwertigen Dokumentarfilms kostet Geld. Mit dem Crowdfunding soll ein Teil der entstehenden Produktionskosten abgedeckt werden. Ich benötige Geld für Recherche, Fahrtkosten, Nächtigungen, Verpflegung, Equipment-Mieten, Daten-Backup, Website aber v.a. auch Honorare für jene Kollegen und Kolleginnen, die mir bei der Umsetzung helfen werden.

Um euch zu zeigen, welche Bilder wir einfangen möchten und welche Geschichten es zu erzählen gäbe, waren wir heuer schon mit einer kleinen Crew vor Ort. Überzeugt euch selber davon und macht es möglich.

Die Produktionsdauer des Films soll sich über ein Jahr spannen, um so die unterschiedliche Stadien der Vorbereitungen auf das Rennen aus unterschiedliche Perspektiven einfangen zu können. Wenn wir eine Crowd-Finanzierung schaffen, dann starten wir noch im Herbst 2018.

Im Zentrum der Erzählung stehen die verschiedenen Teams sowie die Organisatoren und Organisatorinnen des Rennens. Geplant sind mehrere Drehblöcke, um möglichst viel über die Personen und die Geschichten, die sie mit dem Traktorrennen verbinden, erzählen zu können.

Den Abschluss der Produktion bildet dabei das Rennwochenende im Jahr 2019, womit sich der Kreis der Erzählung schließt. Hier werden wir mit mehreren Kameracrews sowie zahlreichen Fahrzeugkameras möglichst spektakuläre Bilder vom Rennen einfangen, die das Herzstück des Films bilden.

Wenn ihr mehr über die beteiligten Personen wissen wollte empfehle ich euch einen Blick auf die Website des Films zu werfen.

Die Produktion des Films wird voraussichtlich Ende 2019 abgeschlossen sein.

Jede Hilfe und Unterstützung ist willkommen. Teilen, kommentieren, liken, vernetzen, empfehlen und natürlich finanzieller Support bringen uns näher an die Verwirklichung dieses außergewöhnlichen Projekts.

Picture ef7b792b 5b21 48ad 80d5 f2730d89b1aaPicture 1774ac26 e7fc 4ff1 bf82 ed83c8cd70f2Picture c433043a 34f1 42fe b363 e82088539de0Picture 98e3599c 7993 4ce2 9ca6 8a44ba3cf1e1Picture ce0ba1a6 2c17 46fc b2b4 32b7878c37ddPicture f8ffc769 c057 4ac3 87fc 10565163fc14Picture ca5b6715 dae3 4e22 91ea 93fd386c438f