retro-tapes: rewind the past

by Lorenz

Zürich

Gemeinsam machen wir alte Mixtapes für alle zugänglich und lassen unsere musikalische Vergangenheit wieder aufleben.

CHF 2’218

100% of CHF 2’200

"100 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

38 backers

Successfully concluded on 29/5/2022

Doppelgeburt <3By Lorenz, on 06/06/2022

Lieber Unterstützer:innen,

am 29.5. habe ich das Crowdfunding erfolgreich abgeschlossen. Zwei Tage später, am 31.5., wurde ich Papa. Von einer ereignisreichen Woche zu sprechen, wäre untertrieben.

Es ist ein emotionaler Höhenflug der Extraklasse.

Ich möchte euch ganz herzlich danken für euren Support, egal ob gross oder klein. Grosser Dank an meine Freunde, meine Familie, das wemakeit-Team und natürlich ein grosses Merci an alle Unterstützer:innen, die ich bis jetzt nicht kannte – schön

Sobald das Geld auf meinem Konto ist, starte ich die Umsetzung: Setze die Website auf, gebe die Kassetten in die Digitalisierung und definiere das weitere Vorgehen.

So viel schon vorweg: Ihr werdet weiterhin einen partizipativen Teil spielen bei dieser Reise.

Ich halte euch über diesen Kanal auf dem Laufenden. Stay tuned … und hab ich schon «danke» gesagt? Ganz grossen Dank euch!

Der Mixtape-Hofmeister.

Was ist denn da passiert??By Lorenz, on 13/05/2022

[Bitte lesen, da Entscheidung gefragt] Ihr Ehrenmenschen! Das ging ja schneller als ich «Nostalgie ist schön, lass uns Mixtapes digitalisieren» hätte sagen können.

Nach nur fünf Tagen ist das Geld zusammen. Wow, wow, wow.

Ein grosses Dankeschön an euch alle ❤️.

Das Crowdfunding ist ja noch 16 Tage online. Der Betrag, der jetzt noch zusammenkommt, möchte ich nutzen für:

  • Social Media Promotion für die dann hochgeladenen Online-Mixes (also nicht direkt fürs Crowdfunding)
  • Vergünstigte Digitalisierung von Tapes von Dritten
  • Remastering der Mixtapes

Ebenso möchte ich eine Belohnung für 10.- anbieten, damit mehr Leute mitmachen können. Dafür würde ich den Preis der Scratch-Widmung auf 10.- runterschrauben. Ganz im Sinne eines Konsent-Ansatzes dürft ihr hier abstimmen, ob ok oder nicht ok: https://forms.gle/q7gwWX6ZYSzwYyR18

Es grüsst euch, der Mixtape-Hofmeister Lorenz. Hugs.